1. „Stadt-Land-Fluss“ für Kinder und Jugendliche

„Stadt – Land – Fluss“ kennen die meisten Großeltern schon aus der eigenen Kinderzeit.
Gefragt ist ein buntes Allgemeinwissen und es muss keineswegs nur um Namen geografischer Gegebenheiten gehen.
Auch für das Spiel mit kleinen Kindern gibt es Möglichkeiten, dann werden die auszufüllenden Kategorien bewusst einfach gewählt.

2. So wird „Stadt – Land – Fluss“ gespielt

Mindestens zwei Spieler werden benötigt, jeder bekommt ein Blatt Papier und einen Stift.
Nun einigen sich die Mitspieler auf die Kategorien.
Üblich sind Stadt, Land, Fluss (daher der Name), auch Mädchen- und Jungennamen, Gegenstände, Feiertage, Tiere oder Pflanzen sind möglich.
Nun wird noch ein Anfangsbuchstabe gebraucht: Ein Mitspieler sagt laut „A“ und geht dann im Geiste das Alphabet durch. Ein anderer Mitspieler sagt „Stopp“ und der gerade gedachte Buchstabe ist der Anfangsbuchstabe.
Mittlerweile ist die Buchstabenermittlung sogar per App möglich.

Nun beginnen alle damit, die einzelnen Kategorien zu befüllen. Wichtig ist ein Zeitlimit, wobei sich je nach Kategorieanzahl zwei Minuten als sinnvoll erwiesen haben.

Dieses Spiel ist das ideale Lernspiel für Kinder und das Schöne daran:
So macht Lernen mit Oma und Opa sogar Spaß!
Allerdings sollte je nach Alter der Kinder eine Junior-Variante oder Schulvariante gewählt werden, damit das Spiel fair bleibt.

3. Die Punkteverteilung beim Wissensspiel

Die Punkteverteilung ist nicht starr und kann frei festgelegt werden.
Besonders einfach ist es, wenn es für jede richtige Antwort einen Punkt gibt. Falsche Antworten werden mit null Punkten bewertet. Hat noch ein anderer Spieler den gleichen Begriff, werden die Punkte halbiert, sodass es pro richtiger Antwort nur 0,5 Punkte gibt.
Auch andere Zählweise sind möglich, bei denen es wie bei „Stadt – Land – Vollpfosten Junior“ fünf Punkte für gleiche Begriffe und 10 Punkte für einmalige Lösungen gibt.
Hat gar kein Mitspieler eine Lösung in der jeweiligen Kategorie, gibt es in dieser Spielvariante sogar 20 Punkte.

4. Tolle neue Spielvarianten „Stadt – Land – Fluss“

Stadt - Land - Schule von Simon & Jan

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Stadt - Land - Schule von Simon & Jan

Verkaufpreis: 6,59 EUR

4.1 „Stadt – Land – Schule“ von Simon & Jan

29 verschiedene Rubriken fördern das Sprachverständnis und den Wortschatz in dem Spiel für Kinder ab neun Jahren.
Im mitgelieferten Block finden sich 50 Blätter für zwei bis zehn Mitspieler, sodass auch größere Gruppen oder die ganze Familie gemeinsam spielen können.

Gefunden werden müssen innerhalb einer bestimmten Zeit Reimwörter, Wörter mit vorgegebenen Endungen, blaue Gegenstände oder Dinge, über die sich jeder Mensch freut. Rauchende Köpfe und lachende Gesichter sind beim Spielen und bei der Auswertung garantiert!

Stadt-Land-Vollpfosten Junior Edition

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Stadt-Land-Vollpfosten Junior Edition

Verkaufpreis: 11,99 EUR Amazon Prime

4.2 „Stadt – Land – Vollpfosten“  JUNIOR EDITION von Denkriesen

„Stadt -Land – Vollpfosten“ in der Junior Edition ist der Ableger des bekannten Spiels, das schon Generationen begeistert hat.
Pro Runde werden acht Begriffe in wechselnden Kategorien gesucht, insgesamt gibt es 26 Kategorien.
Der jeweilige Buchstabe wird über eine innovative Buchstabenleiste ermittelt.
Auf dem mitgelieferten Block sind die Kategorien bereits benannt, sodass das Spiel direkt beginnen kann.
Nach zwei Minuten heißt es: „Stifte weg!“ Dann geht es an das Auszählen der Punkte, wobei das „Vollpfosten“-Feld sogar die doppelte Punktezahl bringt.

Fazit: Sehr empfehlenswert für lustige Spielstunden mit Oma, Opa und Enkel!

Stadt-Land-Kids von bigdaygraphix

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Stadt-Land-Kids von bigdaygraphix

Verkaufpreis: 12,90 EUR

4.3 „Stadt – Land – Kids“ von BigDayGraphix

Auch das ist ein Ableger des berühmten Stadt-Land-Fluss-Spiels.
Die üblichen Kategorien werden durch neue Rubriken wie zum Beispiel Haustiernamen, Spielzeugfiguren, Dinge, die man zu Hause findet oder Dinge, die größer sind als ein Pferd, ergänzt.
Ansonsten ist alles wie gehabt: Buchstaben finden (über die Buchstabenleiste auf jedem Blatt), Countdown starten und los geht es mit dem lustigen Spiel, bei dem Oma, Opa und Enkel noch ganz viel lernen (und lachen) können.

Stadt-Land-Fluss-App von fanatee
„Stadt-Land-Fluss“ – Wissenspiel App von Fanadee

4.4 „Stadt – Land – Fluss“ als App von Fanatee

Per Zufallsgenerator wird ein beliebiger Buchstabe bestimmt, mit dem die gesuchten Worte in den zufällig gewählten Kategorien eingetragen werden müssen.
Fünf verschiedene Kategorien stehen jeweils zur Auswahl, der Spieler, der die meisten richtigen Lösungen hat, gewinnt am Ende.

Zum Spiel werden Facebook-Freunde eingeladen oder es kann gegen die übrigen Spieler aus dem Game Center angetreten werden.
Wer fertig ist und „Stopp“ drückt, sendet lustige Klänge an die Mitspieler.
Die App hilft sogar beim Sprachenlernen, denn sie kann unter anderem auf Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch genutzt werden.

Stadt-Land-Fluss Spiel für Senioren

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Stadt-Land-Fluss Spiel für Senioren

Verkaufpreis: 19,89 EUR

4.5 „Stadt – Land – Fluss“ für Senioren

Oma und Opa wollen fit im Kopf bleiben?
Dann ist dieses Kartenspiel im XXL-Format genau die richtige Wahl.
Insgesamt stehen 110 Karten zur Verfügung, mit ihnen können Buchstaben und Kategorien bestimmt werden.
Nun gilt es, mit dem gewählten Anfangsbuchstaben unter anderem Instrumente, Gemüsearten, Städte, Länder, Bauernhoftypisches oder Berufe zu finden.
Über 80 Kategorien stehen zur Wahl und bringen die grauen Zellen der Großeltern mal wieder richtig auf Trab.
Auch als Familienspiel bestens geeignet!

Kartenspiel

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Kartenspiel Stadt-Land-Vollpfosten - Junior Edition

Verkaufpreis: 19,89 EUR Amazon Prime

4.6 Kartenspiel „Stadt Land Vollpfosten“ Junior Edition

Die Junior-Edition von „Stadt – Land – Vollpfosten“ gibt es auch als praktisches Kartenspiel für unterwegs. Statt auf einem Block die gesuchten Begriffe zu notieren, wird hier mit 120 verschiedenen Karten gespielt. Während beim Block in 26 Kategorien gespielt wird, können beim Kartenspiel 200 Bereiche gewählt werden. Insgesamt können drei bis sechs Spieler ab acht Jahren mitmachen. Eine Runde dauert bis zur Ermittlung des Gesamtsiegers rund eine halbe Stunde.

So wird gespielt

Wie die übrigen Versionen von „Stadt – Land – Vollpfosten“ aus dem Hause DENKRIESEN sind die Spielregeln ganz leicht. Los geht’s: 

  1. Alle Karten werden gut durchgemischt.
  2. Jeder Spieler bekommt acht Buchstabenkarten.
  3. Der jüngste Spieler zieht die erste Kategoriekarte und entscheidet sich für eine Kategorie.
  4. Alle Spieler müssen einen Begriff passend zu einer Buchstabenkarte finden und nennen. 
  5. Die betreffenden Buchstabenkarten werden abgelegt. Wer mehrere Buchstaben hat und passende Begriffe findet, darf diese nennen und die jeweiligen Karten ablegen.

Sieger ist am Ende der Spieler, der zuerst alle seine Buchstabenkarten ablegen konnte.
VOLLPFOSTEN-Karten können als Joker eingesetzt werden (wenn kein passender Buchstabe für eine Kategorie vorhanden ist, dient diese Karte sozusagen als Leerkarte) oder zum Kontern (wenn ein anderer Spieler einen Begriff nennt, kann ein anderer genannt werden).

Allerdings sollten sie nicht bis zum Ende übrig bleiben, das kann sich als hinderlich auf dem Weg zum Sieg erweisen.

Betrifft:  Amazon Logo (Werbung)

Die hier gesetzten Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.
Für dich verändert sich der Preis nicht.

Autor: Jürgen Busch
Aus dem Themenschwerpunkt: Quiz- und Wissensspiele

Weitere Quiz- und Wissensspiele:

Übersicht „Spielen“ und weitere „Spielmöglichkeiten“

Unsere Kategorien:

Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z