Wir haben das Holzspielzeug für Kinder eingeteilt in:

1. Nachziehtier und Schiebetier

Ein Nachziehtier ist schon für Krabbelkinder interessant, das Schiebetier erst ab dem ersten Schritt. Wir zeigen verschiedene Varianten für Kleinkinder und erklären, welche positiven Auswirkungen Ente, Pinguin und Co. als Ziehtier oder Schiebespielzeug auf die Entwicklung des Kindes haben.
Die Kleinen bewegen sich dank der Spielzeuge mehr, ihre Motorik wird gefördert und außerdem macht es Spaß, ein buntes Tier auf Rädern durch die kleine Welt der Wohnung zu ziehen oder zu schieben!

2. Hammerbank & Werkbank

Wofür ist das Spielen mit der Kinderwerkbank eigentlich gut?
Welche Fähigkeiten fördert die Klopfbank?
Wir beantworten die Fragen und geben Tipps für die Auswahl von Klopfbank, Werkbank und dem nötigen Werkzeug. Denn natürlich braucht der Nachwuchstischler auch eine Säge, eine eigene Werkzeugkiste und passende Anregungen, um eigene Ideen umsetzen zu können. Außerdem finden sich hier zwei Vorschläge für Hammer- und Werkbank, die vielleicht ein prima Geschenk zum Geburtstag sind.

3. Erste Musikinstrumente

Viele Großeltern gehen vielleicht nicht so weit, dass sie das Musizieren der Enkel als wirklich harmonische Musik mit tollen Melodien, eingängigem Rhythmus und Hitpotenzial beschreiben würden.
Doch der Grundstein für die musikalische Karriere wird bereits im Kindesalter gelegt. Außerdem der für die gesunde Entwicklung, denn über töne und Klänge lassen sich zahlreiche Fähigkeiten fördern. Musik macht schlau, daher ist es höchste Zeit für das Spiel mit der ersten eigenen Gitarre!

4. Murmelbahn

Eine Murmelbahn gehört in jedes Kinderzimmer. Als Einstieg in die Welt der Murmelbahnen eignet sich die Holzkugelbahn, die hier am Beispiel des Modells von Kindsgut vorgestellt wird.
Kleinkinder haben mit den Autos jede Menge Spielspaß und verbessern praktisch nebenbei ihre motorischen Fähigkeiten. Wichtig ist, dass die Kugelbahn aus Holz für Kinder umweltfreundlich und gesundheitlich unbedenklich ist. Wir sagen, worauf es noch ankommt!

Holzstapeltürme
Holzstapeltürme sind Spielzeug-Klassiker

5. Holzstapeltürme

Sobald Kleinkinder eigenständig sitzen können, sind Stapelspielzeuge eine gute Wahl. Sie unterstützen die motorischen Fähigkeiten, weil die Kleinen hier lernen müssen, die einzelnen Bauteile exakt zu stapeln.
Andere Stapeltürme nutzen einen Stab, auf den Ringe aufgereiht werden müssen, was ebenfalls die Konzentration und das motorische Geschick fördert. Wir stellen verschiedene Varianten vor und sagen, worauf es bei der Auswahl ankommt.

6. Motorikschleifen

Motorikschleifen aus Holz sind für Kleinkinder erste Wahl, wenn es um die Förderung der motorischen Fähigkeiten geht. Das Kinderspielzeug richtet sich aber dank verschiedener Ausführungen nicht nur an Kinder ab rund einem Jahr, sondern auch an Kindergartenkinder.
Teilweise ist sogar ein kleiner Rechenrahmen in den Motorikwürfel integriert worden. Andere Motorikwürfel und -schleifen bieten zudem ein Labyrinth, durch das ein kleines Auto, eine Kugel oder eine Holzform navigiert werden muss.

7. Holzeisenbahn

Die Holzeisenbahn ist das Must-have in jedem Kinderzimmer und manchmal sogar noch aus Opas Kinderzeit vorhanden. Dank der Eisenbahn wird das räumliche Vorstellungsvermögen der Kinder gefördert, wenn sie Schienen und Brücken, Weichen und Tunnel für die Eisenbahn bauen.
Natürlich braucht der Zug eine Lok und verschiedene Waggons, die Landschaft kleine Bäume, Sträucher und Ortschaften. Schon bald entsteht eine ganze Eisenbahnlandschaft! Wir stellen die schönsten Holzeisenbahnen vor.

8. Holzstapelsteine

Holzstapelsteine sind gerade für Kleinkinder toll. Sie bauen damit riesige Türme, die sie danach wieder zum Einstürzen bringen.
Welch herrlicher Krach!
Größere Kinder spielen Jenga oder stapeln die Holzbausteine zu bunten Türmen, wuchtigen Schlossanlagen oder Straßensystemen mit Tunneln auf. Sogar Möbel können nachgebaut werden. Wir geben lustige Spielanregungen für kleine und große Kinder, die die Welt der Holzstapelsteine entdecken wollen.

9. Holzfahrzeuge

Kleinkinder können gar nicht genügend Holzfahrzeuge haben! Traktor und Bagger, Auto und Eisenbahn, Kran und Anhänger für verschiedene Fahrzeuge müssen vorhanden sein. Damit lässt sich die Welt der Großen nachspielen und begreifen.
Wir stellen hier verschiedene Holzfahrzeuge vor und erklären, warum es wichtig ist, auf hochwertige Qualität zu setzen. „Made in Germany“, Nachhaltigkeit und Verträglichkeit sind bei Holzfahrzeugen für Kinder besonders wichtig!

10. Einteilung und Hersteller von Holzspielzeug

Das Holzspielzeug ist wegen der Qualität und Umwelt wieder sehr beliebt

Längst gilt Holzspielzeug nicht mehr als langweilig und punktet im Vergleich zu den billigen Spielzeugen aus asiatischer Billigproduktion mit Qualität und gesundheitlicher Unbedenklichkeit.
Dies natürlich auch nur, wenn in der Herstellung auf die Verwendung von „gesundem“ Holz und auf den Einsatz ungiftiger Farben gesetzt wird.

Einige deutsche Hersteller machen es vor und konnten sich wie Haba, Sina Spielzeug oder Selecta auf dem Markt positionieren.
Sie sind heute erste Wahl bei Holzspielzeugen für Kinder und das bereits ab dem ersten Lebensjahr bzw. ab dem Zeitpunkt, an dem die Kleinen erstmals Spielzeug bekommen.

Holzspielzeug für Kinder
Holzspielzeug für Kinder ist kreatives und vielfältiges Spielzeug

Warum ist Holzspielzeug so attraktiv?

Holzspielzeug punktet nicht nur durch seine gesundheitliche Unbedenklichkeit und die Nutzung natürlicher Ressourcen (bitte auf das FSC-Siegel achten!).
Bei Kindern werden Fantasie und motorische Fähigkeiten gefördert, wenn sie mit dem Holzauto, dem Bauernhof aus Holz oder der Nachziehente spielen.

Das Schöne dabei:
Die wenigsten dieser Holzspielzeug-Sets sind nur allein zu nutzen. Sie sind in der Regel so gestaltet, dass sie untereinander kompatibel sind. Das heißt, dass aus der Holzburg auch leicht der Bauernhof werden kann.
Dazu kommt, dass Holzspielzeuge zeitlos schön sind – noch heute spielen viele Kinder mit den Holzspielzeugen, die schon ihre Eltern und Großeltern hatten.
Ein Holzbaustein geht eben nicht so schnell kaputt!

Wer auf Holz setzt, muss sich daher nicht zwei Wochen nach Weihnachten ärgern, dass das neue Spielzeug der Kinder schon wieder kaputt ist, weil es zufällig genau dort lag, wo ein Fuß platziert wurde.

Durch die vielseitigen Spiel- und Lernmöglichkeiten wird Holzspielzeug in der Montessori-Pädagogik verwendet.
Inzwischen weit verbreitet sind auch Holzbausteine in Zahlenform, die für das erste Zählen und Rechnen verwendet werden können.
Hier sind zwei Bausteine übereinander gelegt genauso groß wie die Summe der beiden Zahlen, weshalb die Kinder genau wissen, ob sie richtig gerechnet haben.
Wer noch nicht rechnen kann, baut aus den Zahlen eben einen Turm, einen Zaun oder stellt sie als Domino zum Umwerfen auf.

Das sagen die Hersteller der Holzspielzeuge

Auch die Hersteller wie Fagus, Sina Spielzeuge, Selecta, Haba, Brio oder Eichhorn wissen, dass Eltern und Großeltern von heute Holzspielzeuge wieder vermehrt schätzen.
Erkennbar wird das an der gestiegenen Nachfrage und den besseren Absatzzahlen. Die Hersteller sehen sich in der Verantwortung, etwas für die Nachhaltigkeit des Spielens und der Spielzeugherstellung beizutragen.

Die Produktentwickler wissen, dass es nicht auf knallige Farben ankommt, sondern auf Hochwertigkeit, eine verlässliche Qualität und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis, um Eltern und Großeltern anzusprechen.
Holzspielzeug „Made in Germany“ hat ein gutes Umsatzplus zu verzeichnen und die Spielzeughersteller werden über ihre hochwertigen Produkte zu verlässlichen Begleitern der Kinder.

Holzspielzeug – so kannst Du es einteilen

Die Welt der Holzspielzeuge ist groß, daher ist eine Unterteilung derselben in verschiedene Kategorien sinnvoll.

Möglichkeiten der Einteilung sind zum Beispiel:

  • Holzspielzeug für Babys

Hier fallen zum Beispiel Greiflinge und Mobiles mit hinein, erste Fühlspielzeuge und Nachziehtiere.

  • Holzspielzeug als Fahrzeuge

Lkw und Traktor, verschiedene Anhänger, Autos und Fahrzeuge der Rettungskräfte sind hier zu finden.

  • Holzspielzeug im Haushalt

Nicht nur die Kinderküche aus Holz gehört dazu, sondern auch die einzelnen Küchenwerkzeuge, der Staubsauger oder die Bohrmaschine für kleine Nachwuchsheimwerker.

  • Holzspielzeug Umwelt

Der Kaufmannsladen aus Holz, die Werkbank für kleine Tischler und ähnliche Spielzeuge sind in diese Kategorie einzuordnen.

  • Holzfahrzeug für Kinder

Das Bobbycar kann auch aus Holz gefertigt sein! In diesen Bereich fallen auch Dreiräder und Lauflernwagen sowie das Laufrad und der Roller aus Holz.

  • Sportgeräte aus Holz

Balancierbretter sind hier ebenso zu finden wie kleine Bänke, Hocker und weitere Bewegungsspielzeuge für die Bewegung und den Sport.

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Beitrag aus dem Themenbereich: Spielen

Unsere Beiträge „Holzspielzeuge“

Kategorie Spielen Übersicht:

Unsere Kategorien:

Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z