1. Anregungen für eine gute Familienbeziehung

Familien gibt es in vielen unterschiedlichen Konstellationen und Größen.
Hier leben nur Eltern mit einem Kind, dort wohnen Großeltern, Eltern und mehrere Kinder im Mehrgenerationenhaus.
Sie leben als Patchwork-Familie zusammen oder die Eltern sind getrennt und sehen ebenso wie die Großeltern die Kinder nur ohne das zugehörige zweite Elternteil.
Ebenso, wie es viele verschiedene Formen des Zusammenlebens in einer Familie gibt, existieren diverse Themen, die mehr oder weniger interessant für einzelne Familien sind.

An dieser Stelle greifen wir die wichtigsten Familienthemen auf und gehen auf besondere Erziehungsfragen ebenso ein wie auf gemeinsame Treffen, Reisen und Feiern.
Außerdem klären wir die Frage, wie es zu guten Beziehungen innerhalb der Familie kommen kann und woraus schlechte Beziehungen entstehen.

Informiere dich auf den folgenden Seiten doch gern zu diesen Themen:

Zuhören in der Familie
Unser Beitrag:
Zuhören in der Familie – so geht es!

2. Zuhören in der Familie

„Du hörst mir nie richtig zu!“
Dieser Vorwurf ist bitter und leider allzu oft Realität.
Doch richtiges Zuhören kann man üben!
Das gilt für Eltern, die ihren Kindern zuhören, ebenso wie Großeltern, die ein Ohr für die Enkelkinder haben wollen.
Auch umgekehrt sollten die Jüngeren lernen, wie sie den Älteren richtig zuhören.
Da das Zuhören maßgeblich die Beziehungen in einer Familie bestimmt, geben wir hier Tipps und Anregungen zum Üben, Ausprobieren und Nachdenken über das richtige Zuhören.

3. Streit in der Familie

Streit kommt in den besten Familien vor!
Wichtig ist nur, lösungsorientiert zu streiten, vorwurfsfrei und ohne bewusst angerichtete verbale Verletzungen aus dem Streit zu kommen.
Wir geben Tipps zur Familien-Streitkultur.

4. Oma, Opa und die Patchworkfamilie

Eine Patchworkfamilie stellt Oma und Opa vor ungeahnte Herausforderungen.
Wie sollen sie mit dem neuen Partner an der Seite ihres Kindes umgehen?
Oder wie sollen sie den Kontakt mit den Enkelkindern halten, wenn die Verbindung durch eine Trennung zu bröckeln droht?

5. Entgiften der Verwandtschaftsbeziehungen

Familiäre Beziehungen stellen mitunter eine größere Herausforderung dar.
Ein familiäres Selbstverständnis entsteht nicht einfach so und teilweise braucht es einen Plan, um Verwandtschaftsbeziehungen zu entgiften.
So können neue familiäre Bindungen entstehen.

Gründe für einen Kontaktabbruch vefstehen
Kontaktabbruch in der Familie mit 3 Blogbeiträgen:
Gründe für einen Kontaktabbruch
– …
– … wir arbeiten daran

6. Kontaktabbruch innerhalb der Familie

Erwachsene Kinder brechen den Kontakt zu den Eltern ab, Enkelkinder wollen plötzlich nichts mehr mit den Großeltern zu tun haben.
Die Gründe für einen Kontaktabbruch können vielfältiger Natur sein, doch eines haben sie meist gemeinsam: Sie werden von denjenigen, die zurückgelassen werden, oft nur unzureichend oder gar nicht verstanden.
Es gibt somit keine Möglichkeit, Missverständnisse oder Probleme aus der Welt zu schaffen, gleichzeitig sind diese auch für die Kinder und Enkelkinder nicht beseitigt.
Auf beiden Seiten können sich körperliche und/oder psychische Probleme daraus entwickeln.
Lies hier, welche möglichen Gründe ein Kontaktabbruch haben und was Betroffenen helfen kann.

7. Weihnachten und andere Familienfeste gemeinsam feiern

Geht es um Herausforderungen in der Familie, fällt den meisten direkt das Weihnachtsfest ein.
Viele verschiedene Charaktere und Interessen prallen aufeinander und alle sollen sich gut verstehen.
Dass das nicht zwangsläufig gelingt, dürfte allen klar sein.
Doch es gibt Wege, mit denen sich Familienfeste meistern lassen.

Ostern feiern
Unser Beitrag:
Ostern feiern mit Kindern

7.1 Ostern feiern in der Familie

Familienfeste sind mitunter eine aufregende Sache. Es geht darum, alle zufriedenzustellen, die Kinder zu unterhalten sowie Spiel, Spaß, Bewegung und ein lustiges Beisammensein zu ermöglichen.

Unsere Tipps rund um das Osterfest in der Familie bieten euch tolle Anregungen zu Spielen, die schon für Kleinkinder geeignet sind.
Außerdem erfahrt ihr, wie die Ostereiersuche am besten zu gestalten ist, damit die Freude am Finden und der Spaß an Ostern garantiert sind.
So klappt es mit der Osterfeier garantiert!

8. Vereinbarungen zu Geschenken, Taschengeld und Essen treffen

Oma und Opa wollen ihren Enkelkindern etwas Gutes tun, die Eltern der Kinder sind aber dagegen?
Wichtig sind feste Vereinbarungen zu Geschenke, Taschengeld für dein Enkelkind, Reisen mit Oma und Opa, Süßigkeiten und Co.
Wenn sich Großeltern daran halten, fällt das „über die Stränge schlagen“ auch weniger ins Gewicht!

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Aus dem Themenschwerpunkt: Familie

Unsere Beiträge zum Thema „Familie“

Unsere Kategorien:

Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z