1. Zur Einschulung gibt es den Schulranzen von Oma & Opa

Einige Geschenke in einem Kinderleben werden liebend gern von Oma und Opa besorgt.
Sie kümmern sich vielleicht um den Kinderwagen zur Geburt oder um das Bobbycar zum Geburtstag.
Gerne auch um den Schulranzen zur Einschulung, der von Oma und Enkel ausgesucht und von Opa bezahlt wird.
Welche Freude es allen bereitet, sich derart auf den großen Tag vorzubereiten!
Und doch gibt es einige Dinge zu beachten, denn beim Schulranzenkauf ist die Optik nicht alles.

2. Worauf müssen Oma und Opa beim Kauf eines Schulranzens achten?

Natürlich muss der Schulranzen den Kindern rein optisch gefallen.
Immerhin sollen sie den Ranzen gern tragen und dies auch einige Jahre lang.
Doch auch die gesundheitlichen und funktionellen Aspekte wollen bei der Auswahl berücksichtigt werden.
Hier sind die wichtigsten Punkte, auf die Großeltern bei der Auswahl des Schulranzens achten sollten.

2.1 Komfort und Sitz sind entscheidend

Ein Schulranzen, der gern getragen werden soll, muss vor allem bequem sein.
Dafür muss der Ranzen größenmäßig zur Größe des Kindes passen.
Inzwischen gibt es viele Modelle, die im Rückenbereich einstellbar sind und so mit dem Grundschulkind mitwachsen.
Auch die Tragegurte müssen verstellbar und möglichst breit sein, damit sie den gewünschten Tragekomfort bieten und auch bei vollgepackter Tasche nicht in die Schultern schneiden.
Ergonomische Ranzen sind die ideale Wahl, sie lassen sich auf den Rücken anpassen.
Zur Auswahl des Schulranzens sollte das Enkelkind daher am besten mitkommen dürfen.

2.2 Die Sicherheit im Fokus

Schulranzen sind in allen erdenklichen Farben und Motiven erhältlich.
Doch nicht alle sind wirklich empfehlenswert.
Dunkle Farben werden in der Dämmerung nicht gesehen. Leuchtstreifen und Reflektoren, helle und grelle Farben oder wenigstens große, helle Motive sind die bessere Wahl.
Der Sicherheitsaspekt steht vor optischen Erwägungen.
Wie gut, dass es inzwischen sehr viele Hersteller gibt, die sowohl die kindlichen Interessen der Motivwahl als auch die Sicherheitsansprüche unter einen Hut bekommen.

2.3 Besser ein Leichtgewicht wählen

Schulranzen sollten möglichst leicht sein, denn das Kind wird später noch genug an Büchern, Arbeitsheften und Materialien für den Unterricht zu tragen haben.

Die Empfehlung, dass Ranzen plus Inhalt nicht mehr als 10 Prozent des Körpergewicht des Kindes betragen sollten, ist in der Realität leider nicht haltbar.
Daher gilt es, auf Leichtgewichte unter den Schulranzen zu setzen.
Einige Modelle wiegen weniger als ein Kilogramm!

3. Schulranzen für Jungs

Jungs wollen einen coolen Schulranzen mit Dinosauriern, Superhelden oder Monstern. Auch Feuerwehr, BVB, Weltall, Lego und Polizei kommen bei Erstklässlern immer gut an.

Großeltern sollten aber bei der Motivwahl darauf achten, dass sich die Vorliebe für bestimmte Motive bei kleinen Jungs rasch ändern wird.

Wichtig ist bei der Wahl des Ranzens, dass dieser einen geteilten Innenraum bietet. In Verbindung mit dem täglichen gemeinsamen Packen des Ranzens können auch eher ordnungsfeindlich eingestellte Jungs spielend leicht Ordnung halten.

4. Schulranzen für Mädchen

Auch Mädchen haben ganz spezielle Vorlieben, was die Motive für einen Schulranzen angeht.
Sie lieben zum Beispiel Pferde, Meerjungfrauen, Schmetterlinge, Einhörner, Tiere allgemein, Minions oder auch Delfine.
Ebenfalls gilt, dass es mitunter ratsam sein kann, auf ein neutraleres Motiv zu setzen, sodass der Ranzen auch dann noch gern getragen wird, wenn die „Pferdezeit“ vorüber ist.

Schulranzen für Mädchen bieten im Idealfall ebenfalls eine Unterteilung des Innenraums, sodass Bücher und Arbeitshefte getrennt gelagert werden können. Zudem sollten die Ranzen für Mädchen extra-leicht sein, wenn die junge Dame besonders zart gebaut ist.

5. Ist ein Trolley-Schulranzen sinnvoll?

Angesichts dessen, dass die meisten vollgepackten Schulranzen viel zu schwer für die Kinder sind, erscheint ein Schultrolley nur sinnvoll.
Er sollte über eine mehrfach ausziehbare Teleskopstange und sehr stabile Räder verfügen, denn die Kleinen werden wortwörtlich über Stock und Stein fahren. Gleichzeitig sollen die Räder leichtgängig sein.
Der Rückenbereich braucht eine gute Polsterung, denn die meisten Trolleys können auch als Rucksack verwendet werden. Wichtig ist zudem, dass der Trolley über eine gute Aufteilung der Innenfächer und über genügend Platz verfügt.

6. Der Öko-Schulranzen

Bio-Baumwolle liegt im Trend und auch bei Schulranzen ist die ökologisch angebaute Faser angesagt. Das Siegel „Made of organic cotton“ sollte als Gütezeichen am Rucksack oder Ranzen zu finden sein. Auch diese Gütesiegel weisen auf die Verwendung von Bio-Baumwolle hin:

  • 100 % PET-recycled
  • Upcycled Marine Plastic
  • 100 % PVC free
  • 100 % PFV free
  • 100 % Vegan Product
  • Bluedesign System Partner

Der Vorteil von Öko-Schulranzen ist, dass die Produktion umweltfreundlich ist und das Klima schützt, wobei gesagt werden muss, dass die Verwendung von Bio-Baumwolle immer noch mit einem hohen Wasserverbrauch einhergeht.

7. Retro-Schulranzen von Oma und Opa

Die Einschulung ist ein emotionaler Moment und den lassen sich Eltern oft etwas kosten. 250 Euro und mehr sind keine Seltenheit für Schulranzen, die durch Turnbeutel und Federmäppchen ergänzt werden.
Dabei sind doch alle irgendwie gleich!
Allerdings gibt es aktuell einen gegensätzlichen Trend zu Retro-Schulranzen.
Diese hat nicht jeder Erstklässler und sie erfüllen trotz aller Nostalgie die Anforderungen in puncto Ergonomie, Komfort und Sicherheit.
Retro-Schulranzen sind noch immer nur in begrenzter Stückzahl erhältlich und werden oft in kleinen Familienbetrieben handgefertigt.
Doch die Suche danach lohnt sich!

8. Testberichte: Schulranzen objektiv betrachtet

Im Internet gibt es viele verschiedene Testseiten, auf denen Schulranzen vorgestellt werden.
Am objektivsten dürfte der Schulranzentest von Stiftung Warentest sein, den wir hier kurz zusammenfassen: 

8.1 Grelle Farben wählen

Für Schulranzen gilt eine Empfehlung: Wenigstens 20 Prozent der Vorder- und Seitenflächen sollten aus Signalfarben bestehen, die eine fluoreszierende Wirkung haben.
Dies ist keine gesetzliche Vorgabe, aber ein mittlerweile etablierter Maßstab für Qualität.
Diese Farben leuchten besonders hell und werden vom menschlichen Auge zuerst wahrgenommen. 

8.2 Der Name des Ranzens ist nicht maßgeblich

Hersteller verkaufen ihre Ranzen häufig in verschiedenen Modellen, die aber den gleichen Namen tragen.
Auch die Preise sind ähnlich, die schlechteren Modelle weisen aber eine geringere Reflektorfläche auf. 

8.3 Anpassbare Rückenlänge

Der Ranzen soll bequem sein und über verstellbare Trageriemen verfügen. Auch die Rückenlänge soll einstellbar sein.
Das ist nicht bei allen Herstellern üblich, daher sind manche Ranzen wie der von Scooli nicht für kleine Erstklässler geeignet.
Der Step by Step 2in1 ist hingegen einfach verstellbar.

8.4 Richtiges Tragen des Ranzens

Der Ranzen muss über die Verstellmöglichkeiten so angepasst werden, dass er nicht über das Gesäß reicht.
Ideal ist ein Ranzen mit Hüftgurt zum Entlasten der Wirbelsäule.
Schultergurte sollten nicht zu eng am Hals anliegen.
Schwere Bücher werden nah an den Körper gepackt, damit das Tragen einfacher ist, außerdem sollten Schüler die Tasche immer auf beiden Schultern tragen.

8.5 Keine Haltungsschäden

Hüftgurte entlasten den Rücken, doch Eltern sollten grundsätzlich darauf achten, dass der gewählte Schulranzen schon im Leerzustand nicht zu schwer ist. 

9. Sinnvolles Zubehör für den Ranzen

Verschiedenes Zubehör ist im Alltag mit dem Schulranzen dazu geeignet, das Tragen angenehmer und sicherer werden zu lassen: 

blinkendes Sicherheitslicht für Schulranzen
LED-Sicherheitslichter von Hama

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Sicherheitslichter für Schulranzen

Verkaufpreis: 11,75 EUR Amazon Prime

9.1 Licht und Reflektoren für den Schulranzen

Vor allem in Herbst und Winter kommt es darauf an, die Kinder auf dem Weg zur und von der Schule sichtbar werden zu lassen.
Neben den fluoreszierenden Farben am Schulranzen sind auch zusätzliche Lichter ideal.

So wie die LED-Sicherheitslichter von Hama.
Sie werden einfach am Rucksack oder Schulranzen per Clip befestigt und sind batteriebetrieben.
Die Lichter können angestellt werden und werfen ein für andere Verkehrsteilnehmer gut sichtbares Licht.
Natürlich können die Lichter auch anderweitig verwendet werden und sorgen beispielsweise beim abendlichen Spaziergang für mehr Sichtbarkeit.

Regenschutz für den Schulranzen

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Regenschutz für den Schulranzen

Verkaufpreis: 9,97 EUR Amazon Prime

9.2 Regenschutz für den Schulranzen

Nicht immer spielt das Wetter mit, wenn das Kind zur Schule geht oder von dort auf dem Weg nach Hause ist.
Die Schulhefte und Bücher dürfen aber nicht nass werden!

Die Lösung:
Die Regenhülle für den Schulranzen aus dem Hause Hama gibt den nötigen Regenschutz. Einfach über den Schulranzen legen und mit der Gummikordel festziehen – fertig.

Gleichzeitig sorgt der Überzug für mehr Sichtbarkeit, denn die grelle Neonfarbe ist schon von weither sichtbar.
Wird sie nicht benötigt, wird die Regenpelerine in einer Klettverschlusstasche mit Befestigungsschlaufe untergebracht.

10. Wo kaufen Großeltern den Schulranzen am besten?

Schulranzen können vor Ort im Fachgeschäft erworben werden, was den Vorteil hat, dass das Enkelkind diesen direkt anprobieren kann. Im besten Fall ist der Verkäufer geschult und kann im Hinblick auf die Passform des Schulranzens beraten. 

Sinnvoll ist zudem der Fabrikverkauf oder der Kauf im Outlet, hier sind Markenmodelle zu erstaunlich günstigen Preisen erhältlich. Auch Onlineshops bieten immer wieder tolle Rabattaktionen sowie den kostenlosen Versand und Rückversand. Passt der Ranzen nicht, kann er dann immer noch zurückgeschickt werden. Tipp: Online lassen sich Preisvergleiche nutzen, um die besten Angebote zu finden!

Betrifft:  Amazon Logo (Werbung)

Die hier gesetzten Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.
Für dich verändert sich der Preis nicht.

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Aus dem Themenschwerpunkt: Geschenke

Weitere Geschenkideen für das Enkelkind

Übersicht und Geschenkideen für Großeltern, für Opa und Oma, Mama, Papa, Geschenke einpacken

Unsere Kategorien:

Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z