Viele Kinder sind geschockt über die Menge an Plastikmüll, den sie am Strand und im Wasser finden, wenn sie mit den Eltern oder Großeltern am Meer sind.

So zeigt sich im Urlaub zumindest ein Teil des Problems, das unsere Natur und unser Leben bedroht.
Großeltern, die mit dem Enkel ans Meer fahren wollen, sollten bereits vorher über die Meeresverschmutzung, über das dadurch verursachte Sterben der Arten und über Lösungsmöglichkeiten sprechen.

Besonders gut geht das mit Umweltspielen, die das Thema spielerisch und trotzdem mit dem nötigen Ernst behandeln.

Umweltspiel Captain Nature

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Umweltspiel Captain Nature

Verkaufpreis: 5,88 EUR Amazon Prime

1. Umweltspiel „Captain Nature“

Eine Meeresmission mit Spaßfaktor? Genau das bietet „Captain Nature“ aus dem Schmidt-Spieleverlag.
Zwei bis vier Mitspieler ab sechs Jahren können innerhalb der rund 20 Minuten, die das Spiel dauert, wichtige Zusammenhänge zur Plastiknutzung, zum Müllaufkommen und zur Rettung der Meere erfahren.

1.1 Die Spielidee

Captain Nature fährt aufs Meer und sammelt Müll ein. Doch angesichts all der Dosen, Plastikflaschen und Trinkbecher braucht er Hilfe! Je mehr Müll eingesammelt wird, desto besser ist es und umso mehr Meerestiere können wieder in ihren Lebensraum zurückkehren. Es gilt also, schnell zu sein und den Müll aus der Bucht zu sammeln, ehe der Strand völlig verschmutzt ist.

Spielaufbau Captain Nature

Spielaufbau Captain Nature

Captain Nature Masken
Die Captain Nature Maske

1.2 Spielvorbereitung

Das gemeinsame Aufbauen macht mit Kindern immer sehr viel Spaß und ist auch bei diesem Spiel binnen kürzester Zeit erledigt:

  1. Alle Materialien werden aus den Stanztafeln gelöst.
  2. Boot, Bojen und Mülltonne werden zusammengebaut.
  3. Jede Captain-Nature-Maske bekommt ein Gummiband zum besseren Halt auf dem Kopf.
  4. Die Spielfläche (sie muss unbedingt eben sein!) wird mit Bojen in jeder Ecke abgegrenzt.
  5. Müll und Fische werden gleichmäßig in der Bucht platziert.
  6. Das Spielmaterial wird verteilt, alle Mitspieler wählen eine Karte und legen diese zur Seite (rosa Seite nach oben)
  7. 4 Meerestiere werden gewählt und mit der rosa Seite nach oben hingelegt.
  8. Jeder Mitspieler bekommt einen Rettungsring.
  9. Masken aufsetzen!

1.3 Die Spielanleitung „Captain Nature“

Der aktuelle Spieler ist Captain Nature nimmt sich ein Boot. Auf der Karte, die vor dem Spieler liegt, ist zu sehen, welche Müllteile eingesammelt werden müssen. Das Boot wird nun an den Rand der Spielfläche gesetzt, danach wird die Maske über die Augen gezogen. Nun schiebt der Spieler das Boot blind durch die Bucht und muss dabei aufpassen, dass das Boot immer mit dem Bug nach vorn gerichtet fährt. Am Ende verlässt das Boot die Bucht. Die übrigen Mitspieler können gern helfen und sagen Bescheid, wenn Captain Nature über die Linie zwischen den Bojen fährt. Nach Verlassen der Bucht kann gezählt werden, was eingesammelt wurde:

  • mindestens ein Fisch oder ein Meerestier: Alles, was gesammelt wurde, muss wieder in die Bucht zurückkommen
  • nur Müll wurde eingesammelt: alle zur Karte passenden Müllteile dürfen behalten werden, der übrige Müll wird wieder in der Bucht verteilt
  • auf der Karte fehlen noch Müllteile: ein Strandabschnitt wird auf „gelb“ gedreht
  • alle Müllteile von der Karte wurden gesammelt: der Müll kommt in die Tonne und die Meerestiere kehren zurück

1.4 Das Spielende

Wurden alle Müllteile aus dem Meer gesammelt und sind alle zwölf Meerestiere wieder ins Meer zurückgekehrt, ist das Spiel beendet.
Gewonnen haben alle Mitspieler gemeinsam!
Wurde aber der letzte Strandabschnitt auf die verschmutzte Seite gedreht, gilt das Spiel als gemeinsam verloren. Nun kann ein neuer Versuch gestartet werden!

Umweltspiel Mission Ocean Adventerra Games

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
Umweltspiel Mission Ocean

Verkaufpreis: 19,99 EUR Amazon Prime

2. Umweltspiel „Mission Ocean“

Adventerra Games hat ein Spiel herausgebracht, mit dem Kinder ein besseres Bewusstsein für die Verschmutzung der Meere und des Wassers allgemein erhalten sollen. „Mission Ocean“ ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und ermutigt die Kleinen darin, weniger Plastik zu verwenden.
Das Spiel wurde in Zusammenarbeit mit „Ocean Clean-up“ entwickelt, einer gemeinnützigen Organisation zur Säuberung der Meere.

Es gilt, den Plastikmüll, der auf den Wellen treibt, einzusammeln. Er muss zum Schiff gebracht werden, damit die Meereslebewesen geschützt sind. Jeder Spieler kümmert sich dabei um „sein“ Tier, das bis zum Ende des Spiels gerettet werden muss. Mithilfe des blauen und weißen Würfels kommt der jeweilige Spieler der Rettung seines Tieres immer ein Stück näher. Dazu müssen gegebenenfalls Sonderaktionen ausgeführt werden, die stets zur Entfernung von Abfallstücken beitragen.
Sieger ist am Ende der Spieler, dessen Tier gerettet ist und dessen Müll komplett auf dem Schiff abgeladen wurde.

Planet Ocean Memospiele Umwelt
Memo-Spiel  zum Thema Müllflut im Ocean

Jetzt kaufen bei Amazon Logo (Werbung):
planet ocean

Verkaufpreis: 16,90 EUR Amazon Prime

3. Planet Ocean – Das Clean-up Memo von Denkriesen

Dass die Meere dringend von Müll befreit werden müssen, wird thematisch auch von diesem Umweltspiel der Denkriesen aufgegriffen. Mit „Planet Ocean“, dem Memo-Spiel für zwei bis sechs Spieler ab fünf Jahren retten die Mitspieler das Meer und den Strand und befreien beide vom Müll. Das beiliegende Booklet vermittelt spannendes Wissen über die Tiere, Pflanzen und über den leider auch alltäglich gewordenen Müll in den Meeren.

Die Memokarten wurden auf ökologischem Recyclingpapier gedruckt und sind FSC-zertifiziert.

Betrifft:  Amazon Logo (Werbung)

Die hier gesetzten Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision.
Für dich verändert sich der Preis nicht.

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Aus dem Themenschwerpunkt: Umweltspiele

Übersicht „Spielen“ und weitere „Spielmöglichkeiten“

Unsere Kategorien:

Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z