Das ist der Rhino Wave

Der Rhino Wave ist für Kinder ab fünf Jahren gemacht, nach oben gibt es freilich keine Altersbeschränkung. Das Auto kann Stunts und 360°-Wendungen vornehmen, fährt über Hindernisse und bewältigt einen ganzen Parcours, wenn es sein muss.
Damit der Spielspaß nicht so schnell wieder endet, ist die Batterie mit 25 Minuten Betriebszeit im Bereich der RC-Fahrzeuge durchaus als ausdauernd zu bezeichnen. Geladen wird sie danach per USB.

RC-Amphibienfahrzeug Rhino Wave
RC-Amphibienfahrzeug Rhino Wave 

Die wichtigsten Eigenschaften des Rhino Wave auf einen Blick:

  • stoßfeste XXL-Exost-Reifen
  • integrierte Federung
  • fahrbar auf Asphalt, Gras, im Matsch, im Wasser oder im Haus auf verschiedenen Bodenarten
  • 360°-Wendungen möglich
  • wasserfeste Materialien
  • per USB aufladbare Batterie mit einer Betriebszeit von ca. 25 Minuten je nach Beanspruchung des Autos
  • stoßabsorbierender Korpus
  • Ladezeit ca. 90 Minuten
  • Reichweite ca. 30 m
  • geeignet für Kinder ab 5 Jahre

Vorbereitung und Bedienung des Spielzeuges

Der Fahrspaß kann direkt nach der Inbetriebnahme des Rhino Wave beginnen!
Zuerst werden die beiden Batterien eingesetzt: Deckel von der Fernbedienung schrauben, Batterien einsetzen und Deckel wieder festschrauben. Um das Fahrzeug zu laden, wird die Gummiabdeckung an seiner Unterseite entfernt, das USB-Kabel kann nun direkt mit dem Fahrzeug verbunden werden.
Der Ladevorgang ist abgeschlossen, wenn sich die Ladeanzeige ausschaltet. Jetzt das Kabel entfernen und die Gummiabdeckung wieder auflegen.

Steuerung des Amphibienfahrzeuges auf See

Steuerung des Amphibienfahrzeuges auf See

Los geht die Fahrt!
Der Beschleunigungshebel wird nach vorn oder zurück geführt, um das Tempo zu steuern bzw. anzuhalten. Mit den Richtungshebeln wird nach links oder rechts gesteuert. Für 360°-Wendungen werden beide Hebel in entgegengesetzte Richtungen gedrückt. Mehr ist nicht zu tun!
Wir haben allerdings im Test bemerkt, dass das Abbiegen nach links oder rechts schwer ist, wenn das Fahrzeug sehr schnell ist. Es fährt dann eher einen großen Bogen, als dass es wirklich abbiegt.

Testfahrt des Amphibienfahrzeuges im Enkelkinder-Spielzimmer bestanden!

Testfahrt des Amphibienfahrzeuges im Wasser bestanden!

Testparcours an Land im Enkelkinderzimmer

Wie hier in den Videos zu sehen, hat der Rhino Wave unseren Testparcours im Enkelkinderzimmer perfekt gemeistert!

Testparcour mit enger Einfahrt und Steigungen
Testparcours im Spielzimmer

Sollte er einmal kippen, kann er sich sogar selbst wieder befreien. Die Lenkung nach links und rechts bedarf zugegebenermaßen ein wenig Übung, doch Kinder ab fünf Jahren haben den Dreh schnell raus.
Meine Enkel konnten mit dem RC-Fahrzeug direkt spielen und fanden vor allem die Pirouetten aufregend.

Tipp: Eine Altersgrenze nach oben gibt es nicht, denn selbst als Erwachsener macht es Spaß, mit dem Rhino Wave zu fahren.

Sinnvoll nur bei vorhandenem See

Natürlich macht der Rhino Wave an Land Spaß, doch ein Amphibienfahrzeug sollte auch im Wasser fahren können. Der Kauf lohnt daher nur, wenn ein See vorhanden ist.

Weg zum See

Wir selbst haben ein Regenrückhaltebecken in der Nähe, doch aufgrund der Wasserspiegelabsenkung und des starken Bewuchses ist es nicht für ein ferngesteuertes Fahrzeug nutzbar.
In rund 1,5 km Entfernung haben wir einen See, der hat sich als wunderbar geeignet erwiesen und der Rhino konnte zeigen, was er kann.

Test des Amphibienfahrzeuges im Wasser

Die Fahrt auf dem See hat der Rhino Wave gut gemeistert.
Wichtig: Die Fernbedienung hat eine Reichweite von max. 30 m, bitte unbedingt darauf achten, wenn das Fahrzeug nicht durch einen beherzten Sprung ins kalte Wasser gerettet werden soll!

Alles in allem hat der Rhino seine Testfahrten bestanden, auch wenn er nach der Fahrt im See erst einmal von Gras und Blattresten befreit werden musste. Diese verfangen sich an den kleinen Propellern und können diese auf Dauer verlangsamen. Daher ist nach solchen Fahrten immer ein wenig Fahrzeugpflege angesagt.

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Aus dem Themenbereich: Kinderfahrzeuge

Unsere Beiträge zum Thema „Kinderfahrzeuge“

Übersicht „Spielen“ und weitere „Spielmöglichkeiten“

Unsere Kategorien:
Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z