Die App „Kontakte“ ist Dein Adressbuch auf dem iPhone

Neue Kontakte können direkt auf dem iPhone abgespeichert werden. Bei einer Synchronisation über die Cloud werden alle neuen Anbieter sofort übernommen. Sind Kontakte im Adressbuch auf dem PC gespeichert, können diese dort auch in Gruppen sortiert werden.
Direkt auf dem iPhone können keine Gruppen angelegt werden.

Einen neuen Kontakt auf dem iPhone anlegen

Einen neuen Kontakt auf dem iPhone anlegen

Die Kontaktdaten auf dem iPhone

Die Kontaktdaten auf dem iPhone

Kontakte auf dem iPhone anlegen

Das Anlegen von Kontakten muss nicht über den PC erfolgen. Auch direkt können neue Kontakte eingegeben werden:

  1. Die App „Kontakte“ zeigt oben rechts ein Plus-Zeichen. Dort bitte drauftippen und schon kann ein neuer Kontakt erstellt werden.
  2. Auf dem Home-Bildschirm wird das Telefonsymbol angezeigt. Dieses berühren und den Eintrag „Neuen Kontakt erstellen“ wählen.
  3. Nach dem Berühren und Halten des Symbols für die App „Kontakte“ kann die Funktion „Neuen Kontakt erstellen“ gewählt werden.

Egal, auf welche Weise vorgegangen wird, immer öffnet sich ein Formular.
Dort wiederum können die neuen Kontaktdaten einfach eingegeben werden. Name des Kontakts, Telefonnummer, E-Mail und weitere Informationen wie Adresse oder besondere Daten und Social-Media-Accounts sind möglich.
Es lassen sich sogar Felder hinzufügen, falls die gebotenen nicht ausreichend sind und weitere Informationen zugefügt werden sollen.

Die App (vergibt Etiketten, die sich anpassen lassen. Damit ist es möglich, die Kontakte eindeutiger voneinander zu unterscheiden. Bei jedem Eintrag, der bei der Erstellung eines neuen Kontakts getätigt wird, erscheint links das Etikett, welches standardmäßig immer als „Privat“ gekennzeichnet ist. Um das zu ändern, wird das Etikett einfach ausgewählt, nun lässt sich aus den Vorschlägen das passende Etikett auswählen.

Standardmäßig wird als Land Deutschland angenommen, doch auch das kann geändert werden. Einfach auf „Deutschland“ tippen und das passende Land auswählen.

nach Kontakten suchen

Nach Kontakten suchen

Kontakte anzeigen und suchen

Die Anzeige der Kontakte ist leicht: Einfach die Kontakte-App aufrufen und auf den jeweiligen Eintrag tippen. Zur Suche eines Eintrags wird in das Suchfeld der entsprechende Name oder ein Teil der Telefonnummer eingegeben. Auch über das Antippen und Halten des Symbols für die Telefon-App kann nach den Kontakten gesucht werden. Nach Einblenden des Suchfelds wird die Tastatur angezeigt. Nach Eintippen der ersten Zeichen werden meist schon passende Kontakte vorgeschlagen. Die Treffer werden dann nach „Toptreffer“ und „Andere Treffer“ sortiert und der bzw. die Gesuchte kann ausgewählt werden.

Kontakte bearbeiten

Mitunter ändert sich bei einer Person die Telefonnummer oder Adresse, vielleicht wird auch ein Tippfehler ersichtlich. Dann kann es nötig sein, den Eintrag zu ändern. Das wiederum ist möglich, indem der betreffende Eintrag ausgewählt wird. Nun zeigt sich das Feld „Bearbeiten“ und der Eintrag kann wunschgemäß verändert werden.

Kontakte können in dieser Art auch gelöscht werden, dann wird auf „Bearbeiten“ getippt und der betreffende Eintrag kann nach oben geschoben werden. Nun zeigt sich der Befehl „Kontakt löschen“. Diesen einfach bestätigen.

Tipp: Es ist auch möglich, zu einzelnen Kontakten Notizen anzufertigen, ein entsprechendes Feld gibt es am Rand eines jeden Kontakts. Einfach auf „Notizen“ tippen und schon öffnet sich die Tastatur, über die die Notiz eingegeben werden kann. Nun die Tastatur wieder nach unten wischen und die Notiz ist gespeichert.

Manche Kontakte sind doppelt vorhanden und sollen miteinander verknüpft werden: Das geht am besten, indem die Funktion „Verknüpfen“ in der App genutzt wird. Dies ist wie folgt möglich:

  1. Eintrag auswählen und auf „Bearbeiten“ tippen
  2. Nach unten scrollen und auf „Kontakte verknüpfen“ tippen
  3. Eintrag zum Verknüpfen suchen und antippen
  4. Durch Tippen auf das Minuszeichen lassen sich verknüpfte Kontakte wieder voneinander lösen

Kontakte senden und bekommen

Nach Anzeige des gewünschten Kontakts bitte auf „Kontakt teilen“ tippen. Dann kann hier die Art ausgewählt werden, über der Kontakt geteilt werden soll. Einfach darauf tippen und senden. Die VCF-Datei mit den Daten kann auch über die Funktion „In Dateien sichern“ gespeichert und dann in andere Apps übernommen werden.

Wer eine VCF-Datei erhält, kann dort einfach auf die Daten klicken, der Kontakteintrag wird nun erscheinen. Die enthaltenen Daten können in einen neuen Kontakt aufgenommen oder mit einem bestehenden Eintrag zusammengeführt werden.

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Aus dem Themenschwerpunkt: Digitales Wissen für Senioren

Übersicht und weitere Beiträge „Anleitungen für das iPhone“:

Kategorie Digital Übersicht:

Kategorie Digital weitere Themenschwerpunkte: