Die Welt ist digital und dieser Trend macht auch vor Senioren nicht halt.
Muss er auch gar nicht, wenn die entsprechenden Geräte auf die Bedürfnisse der älteren Herrschaften angepasst sind. Eine größere Schrift, kein Überangebot von Funktionen, die ohnehin kaum benötigt werden und eine einfache Bedienung sind die wichtigsten Kriterien für digitale Geräte, die speziell für Senioren geeignet sein sollen.

iPhone für Senioren

Das iPhone für Senioren

Das iPhone ist nach wie vor unschlagbar, was die Funktionen angeht. Es eignet sich auch für Senioren, weil es individuell konfiguriert werden kann.
Der dazu passende Telefonvertrag wird mit dem Gerät zusammen angeboten, kann aber auch separat abgeschlossen werden. Hier in dem Beitrag erklären wir die wichtigsten Funktionen und Möglichkeiten, die Du mit dem iPhone hast.
-> iPhone für Senioren

Smartphone für Senioren

Das Smartphone für Senioren

Smartphones gibt es in verschiedenen Ausführungen und auch als spezielle Senioren-Smartphones.
Als solche bringen sie besonders große Tasten sowie ein Notfall-Alarmsystem mit. Sie bieten dann nur die wichtigsten Funktionen, die in der Regel ausreichend sind. Wir stellen die einzelnen Funktionen vor und geben Tipps, worauf beim Kaufen eines Smartphones für Senioren geachtet werden sollte.

-> Smartphone für Senioren
Bild © Samsung

Smartwatch für Senioren
Smartwatch für Senioren

Smartwatch für Senioren

Gesundheit ist für Senioren von großer Bedeutung, deshalb ist die Smartwatch mit Gesundheitsfunktionen sehr beliebt.

Tablet für Senioren
Tablet für Senioren

Das Tablet oder iPad

Mit dem Tablett bist du unterwegs im Internet und steuerst wie beim Smartphone die Oberfläche per Touchscreen.
Der Vorteil:
Das Tablet ist größer als das Smartphone, was die Bedienung der Tastatur deutlich erleichtert.
Dafür telefoniert es sich mit dem Tablet weniger leicht.
Das Tablet wird unterwegs zum Surfen genutzt und kann auch zu Hause zum Einsatz kommen.
Es ist leichter als ein Notebook und eignet sich daher zum mobilen Surfen in Haus und Garten.

Macbook für Senioren

Notebook oder MacBook

Notebooks gibt es in vielen verschiedenen Größen und sie sind auch als sehr kleine Variante erhältlich.
Tastatur und Maus sind integriert, die Bedienung des Touchpads erfordert ein wenig Übung.
Der große Vorteil:
Du hast alles in einem Gerät und brauchst nicht viel Platz. Das Notebook eignet sich ebenfalls zum Surfen und Arbeiten, kann aber auch unterwegs genutzt werden.

iMac für Senioren

Desktop-PC oder Mac

Bedienung erfolgt über Maus und Tastatur, beides ist auch ohne Kabel (mit Bluetooth) erhältlich.
Der Bildschirm kann sehr groß sein, allerdings brauchst du dafür etwas mehr Platz, weil die Geräte allesamt separat aufgestellt werden müssen.
Der Desktop-PC eignet sich sowohl zum Surfen als auch zum Arbeiten, falls du vom Rechner aus einige Dinge erledigen möchtest, wie Bilder oder Dias sortieren.
Bild © Apple iMac

Senioren-Tablet media4care

Das Senioren-Tablet media4care

Das Senioren-Tablet „media4care“ ist auf eine einfache Kommunikation ausgerichtet. Eine große Anzeige für die leichte Bedienung, alle nötigen Funktionen zum Fotografieren, Versenden von Nachrichten und Surfen im Internet sind vorhanden.
Es gibt zudem eine besondere App, mit der private Chats mit der Familie und mit Freunden möglich sind. Welche Vorzüge das Senioren-Tablet noch hat, erklären wir in dem folgenden Beitrag.
-> Senioren-Tablet von media4care

Viele Rentner übernehmen zumindest teilweise die Betreuung ihrer Enkel.
Für die Koordination von Abholen und Fahren zu Freizeitterminen ist das Smartphone unverzichtbar. Kommuniziert wird auch gern per Video, wofür wiederum ein Tablet aufgrund des größeren Bildschirms hilfreich ist.

All diese Geräte sind inzwischen auch speziell für Senioren erhältlich, mittlerweile haben verschiedene Hersteller ihre Produktpalette entsprechend angepasst.
Zudem verfügen die digitalen Geräte über diverse hilfreiche Zusatzfunktionen wie Notfall-Alarmsystem, Fitnessuhr, Blutdruckmessung und Überwachung weiterer Gesundheitsparameter. Für Senioren, die am (digitalen) Leben teilhaben und mit anderen in Kontakt bleiben wollen!

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Aus dem Themenbereich: Digitales Wissen für Senioren

Überblick und digitale Geräte für Senioren

Überblick und Beiträge „Digitales Wissen für Senioren“

Unsere Kategorien

Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z