Skype: Großeltern und Enkel sehen sich beim Telefonieren

Skype ist einer der bekanntesten Dienste für die Nutzung von Videochats.
Doch Skype kann mehr und steht sogar für Anrufe ins Festnetz oder aufs Handy zur Verfügung.
Genutzt werden kann Skype sowohl auf dem Desktop-PC als auch auf dem Notebook, Smartphone oder Tablet.

Einfach downloaden, Benutzername und Passwort erstellen und schon kann es losgehen!
Die Optimierung der vorhandenen Lautsprecher und des Mikrofons geht automatisch vonstatten.
Möglich ist zudem das Hinzufügen eines eigenen Profilbildes.

Zahlreiche Funktionen stehen für die Nutzung von Skype bereit.
So können Kontakte gesucht und gespeichert werden, mit diesen wird gechattet, wenn sie online sind.

Wer als Senior nicht von der ganzen Welt angeschrieben werden möchte, kann sogar festlegen, dass nur die eigenen Kontakte einen Chat beginnen können.

Gut für Senioren zu wissen:
Skype-to-Skype ist sogar kostenlos.
Wer mit einem seiner Kontakte aus der Kontaktliste per Videoanruf telefoniert, braucht keinen Cent dafür zu bezahlen. Anders sieht es aus, wenn Skype-to-Telefon genutzt wird.
Dann rufst du einen Handy- oder Festnetzanschluss an und musst die entsprechenden Netzgebühren zahlen.

Unser Skype-Anleitungen für Opa und Oma

Skype installieren und einrichten

Skype installieren und einrichten

Skype Name : Erstellung & Änderung

Skype Name
Skype Name
Wie wird der Skype-Name erstellt und wie kann ich ihn ändern?

Mein Skype-Profil

Skype-Profil - wie und wo finde ich meinen Skype-Namen

Skype Profil ändern – wie und wo finde ich meinen Skype-Namen?
#1 Chats auswählen   #2Profilbild anklicken # im neuen Fenster dann die Skype-Profildaten ändern.

Skype-Kontakte finden


Skype Kontakte finden
#1 Kontakte mit einem Skype-Konto angezeigt
#2 andere Kontakte müssen eingeladen werden

Skype Chat


Skype-Chat : Texte, Bilder und Videos versenden
und den eigenen Standort anzeigen, Geld überweisen …

Video-Telefonie mit Skype

wir arbeiten hier dran …

Was ist nun der große Vorteil an Skype?

Der „Hype um Skype“ lässt sich ganz einfach erklären und stellt den größten Vorteil des Kommunikationsdienstes dar.
Hier kannst du als Opa oder Oma kostenlose Videoanrufe mit deinen Enkeln tätigen und das sogar mit bis zu 25 Enkeln (Teilnehmer) gleichzeitig!

Solltest du also beim nächsten Familientreffen nicht dabei sein können, lässt dich Skype zumindest virtuell teilnehmen.
Wenn du einmal krank sein solltest und deinen Enkel nicht sehen kannst, könnt ihr über Skype miteinander in Kontakt bleiben und sogar zusammen kochen, backen, spielen, basteln, werken oder musizieren!

Bleibt zusammen, auch wenn ihr getrennt seid und erlebt dadurch viele Dinge gemeinsam, von denen dir dein Enkel ansonsten nur berichten könnte.

Fragen zu Skype

Doch bevor nun das nächsten Familientreffen mit Opa, Oma und den Enkelkindern per Skype stattfinden kann, muss Opa zuerst Skype installieren und dabei entstehen viele Fragen:

  • Auf welchem digitalen Gerät soll Opa nun die Videotelefonie mit Skype einrichten?
  • Welche einzelnen Schritte sind dazu erforderlich?
  • Haben die Großeltern überhaupt Zugang zu Internet und App Store?
  • Schaffen sie es, das Programm für die Videotelefonie überhaupt herunterzuladen?
  • Wissen Opa und Oma wie die Installation der Anwendung erfolgt?
  • Können die Großeltern überhaupt eigenständig eine Registrierung für den Service bei Skype durchführen?

Auch interessant?

Unsere Video-Tutorials: Skype für Großeltern

Oma und Opa installieren und nutzen Skype
Opa und Oma installieren und nutzen Skype

Tutorial #1:
Skype-Profil installieren

Tutorial #2:
Skype-Profil ändern

Probleme und Fragen zu Skype

Unser kleiner FAQ-Bereich zu Skype behandelt die wichtigtsen und häufigsten Fragen, die Großeltern bei der Installation und Nutzung von Skype stellen könnten.

Auf welchen Geräten kann Opa nun Skype nutzen?

  • Smartphone (Android) oder iPhone
  • Tablet-PC oder iPad
  • PC oder Mac

Es ist zwingend ein Internetanschluss mit Flatrate erforderlich.
Ganz wichtig zu wissen:
Skype läuft auf allen Rechnern und Browsern reibungslos!

2.1 Skype wird auf folgenden Plattformen nicht mehr unterstützt

  • Amazon Fire Phone
  • Android 4.0.2 und älter
  • Blackberry OS
    Hinweis: Android-gestützte Blackberry-Geräte sind nicht betroffen
  • IOS 9 und niedriger
  • Mac OS X 10.8 und älter
  • Skype für HoloLens
  • Skype in Windows Mixed Reality
  • Skype-Festnetztelefone, kabellose DECT-Telefone und analoge Telefonadapter (ATA)
    Hinweis: Skype-Telefone und -Adapter können bei Drittanbietern weiterhin erhältlich sein, werden aber nicht mehr unterstützt.
  • Skype mobile für Verizon
  • Skype auf 3
  • Skype auf Telkomsel
  • Skype für TV
  • Symbian OS
  • Nachrichten- und Anruf-Apps für Windows 10 unter Windows 10 Version 1511 (Betriebssystembuild 10586) und älter.
    Hinweis: Skype-UWP-App für Windows 10 Version 1607 (Anniversary Update) und neuer ist nicht betroffen
  • Windows Phone 8.1 und älter
  • Windows RT

Wie kann ich Skype nutzen?

Opa und Oma können Skype vielfältig nutzen:
Opa und Oma nutzen Skype

Familientteffen, virtuelles Spielen, virtuelles Kochen und viele andere gemeinsame Aktionen mit Opa, Oma und dem Enkelkind sind über Skype sehr gut möglich.

Auch interessant?