richtige Werkzeuge für Kinder
Werkzeuge für Kinder

Das richtige Kinderwerkzeug kaufen

1. Zeichen- und Messwerkzeuge

verschiedene Messwerkzeuge
Zeichen- und Messwerkzeuge

2. Geeignete Sägen für Kinder

geeignete Sägen für Kinder
Sägen für Kinder

3. Feilen und Schleifen

verschiedene Feilen und Schleifwerkzeuge

Feilen und Schleifen

4. Handbohrmaschinen und Bohrersatz

verschiedene Handbohrmaschinen
Handbohrmaschinen und Bohrersatz (Beitrag in Arbeit)

5. Der richtige Pinsel

Pinsel - Auswahl und Pflege
Pinsel – Auswahl und Pflege

Für Kinder ist das Arbeiten mit Holz eine tolle Erfahrung. Sie lernen, dass sie etwas mit ihren Händen schaffen können, dass Geduld und sorgfältiges Arbeiten sie weiterbringt und dass sie mit ein wenig Hilfe alles erreichen können.

Wichtig ist dafür aber das richtige Werkzeug.

Die Varianten, die für kleine Kinder üblicherweise erhältlich sind, sind meist stumpf, klein und wenig wirksam.
Das frustriert nur und führt keineswegs an ein richtiges Basteln mit Holz heran.

Weitaus sinnvoller ist es da, auf funktionierendes Werkzeug für „Große“ zu setzen.
Viele Werkzeugkästen werden ab einem Alter von acht Jahren empfohlen, doch schon fünf- bis sechsjährige Kinder können damit arbeiten.
Entscheidend dafür ist, wie geschickt und geduldig das Kind damit umgeht.

Werkzeuge für Kinder
Unsere Empfehlung: Profi-Laubsägeschrank von Pebaro
Jetzt kaufen bei
Pebaro – Profi-Laubsägeschrank mit 33 Teilen

Hochwertigen Werkzeugschrank kaufen

Wenn du deinem Enkelkind einen eigenen Werkzeugschrank kaufst und diesen in deiner Werkstatt positionierst, wird das das Kind mit Stolz und Tatendrang erfüllen.

Vielleicht hast du sogar noch eine Ecke auf deiner Werkbank, die zur „Enkel-Werkbank“ werden kann?
Oder dein Enkel bekommt eine eigene Werkbank, eine kleinere Ausgabe deiner eigenen.

Wichtig ist bei allem, dass die verwendeten Materialien hochwertig sind, damit wirkliche Freude daran entsteht.
Ein Beispiel für einen sehr hochwertigen Laubsägeschrank ist der „Profi-Laubsägeschrank“ von Pebaro.
Hier ist alles enthalten, was der kleine Bastler braucht.

Stellt sich heraus, dass in einem fertigen Werkzeugkasten nicht alle Werkzeuge enthalten sind, die für die Holzbastel-Leidenschaft nötig sind, so kann immer noch das Nötige ergänzt werden.

Auch eine schöne Idee:
Opa sortiert seine eigenen Werkzeuge aus. Was du davon nicht mehr brauchst, aber in wirklich gutem Zustand ist, „vererbst“ du deinem Enkel.

Dieser bekommt funktionsfähiges Werkzeug und kann gleichzeitig mit etwas arbeiten, auf das du Wert gelegt hast und dass bislang dir gehört hat.

Laubsäge-Starter-Set

Von Pebaro: Laubsäge-Starter-Set mit Drillbohrer, 12-teilig

Tipp:
Wenn sich dein Enkel erst einmal ausprobieren möchte und testen will, ob das Basteln mit Holz etwas für ihn ist, bietet die Firma Pebaro auch ein Starter-Set für Laubsägearbeiten (siehe auch hierzu -> Laubsägen mit Kindern).

Hier ist das Nötigste enthalten, was nach und nach ergänzt werden kann.

Natürlich ist so etwas auch von anderen Herstellern erhältlich, doch wir haben zumindest diesen getestet und die Qualität „Made in Germany“ für enkeltauglich befunden.

Nun geht es los!
Wenn auch nicht mit dem Basteln, dann doch wenigstens mit dem Vorstellen der wichtigsten Handwerkzeuge für Kinder.

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch

Übersicht zum Thema „Werken mit Kindern“