Kooperationen
Win-Win-Kooperationen anstelle von Ein-Opa-Betrieb

Wir suchen aktuell

Ein Online-Magazine, welches sich ganz gezielt nur an die Opas richtet, gibt es im deutschsprachigen Raum noch nicht.
Wir suchen deshalb aktuell nach einem Kooperation-Partner (freier Journalist, Texter u.ä.), der die Chefredaktion übernehmen möchte.
-> Hallo-Opa.de – ein Online Magazin

Die meisten Menschen haben wunderschöne Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit den Großeltern. Das weihnachtliche Plätzchenbacken mit Oma, die Holzbasteleien in der Werkstatt mit Opa.
Oma hatte immer den leckersten Kuchen und mit Opa haben wir auf dem Grundstück gewerkelt und die Kaninchen oder Hühner gefüttert.
Außerdem hatten die beiden immer die tollsten Geschichten auf Lager, waren weniger streng und – wahrscheinlich das Beste – sie hatten Zeit.

Gastbeiträge auf grossvater.de
Wenn es inhaltlich sehr gut passt, veröffentlichen wir auch Gastbeiträge auf grossvater.de.

Mitmach-Opa
Mitmach-Opa gesucht
Berichte hier über deine Erfahrungen mit deinen Enkelkindern.

Unsere Ziele

Sicherlich sind die Enkelkinder von heute anspruchsvoller, was die Unterhaltung betrifft, immerhin wachsen sie multimedial auf.
Oder fehlen ihnen nur die richtigen Anreize, um auch ohne Smartphone, Tablet und Fernseher auszukommen?
Wir von grossvater.de haben uns zum Ziel gesetzt, den Kindern von heute die schönen Erinnerungen für morgen mitzugeben.
Dazu geben wir Omas und Opas tolle Anregungen, stellen interessante Produkte und Dienstleistungen vor und geben immer wieder Tipps zu aktuellen Themen.

Noch heute lieben es die Kinder, wenn ihre Großeltern Zeit für sie haben, wenn sie gemeinsame spielen, basteln oder werken können.
Wir geben zahlreiche Tipps für abwechslungsreiche Unternehmungen und wunderbare Anregungen zu immer neuen Abenteuern.

Unser Antrieb

Wir wollen, dass die Großeltern, die noch längst nicht zum alten Eisen gehören wollen, neue Anregungen bekommen, um etwas mit ihren Enkeln zu unternehmen.
Wir wollen den Austausch bieten, den Großeltern nicht unbdingt auf den herkömmlichen Seniorentreff bekommen.
Da wir selbst Großeltern sind, wissen wir um die kleinen und großen Herausforderungen, vor die Enkel ihre Großeltern stellen können und die sich schon allein aus dem technischen Wandel der Zeit ergeben haben.

Wir wollen, dass Oma und Opa Schritt halten und dass auch die Gesellschaft mehr und mehr begreift, welchen Stellenwert die Großeltern im Leben des Kindes haben.

Was wir suchen

Wir suchen Menschen, die das Themenspektrum „Großeltern und Familie“ mit uns auf- und ausbauen wollen.
Du kannst als freier Journalist oder Redakteur arbeiten, du kannst aber auch einfach nur als Oma oder Opa sehr erfahren sein. Spreche uns bitte an!

Auch andere Kooperationen sind denkbar: Unternehmen, die die Seite www.grossvater.de als Markenbotschafter nutzen wollen oder Firmen, die mit unseren Produkttests und -Rezensionen bekannter werden möchten.

Gerne unterstützen wir Hersteller besonderer Kinderprodukte und Familienspiele durch unsere Bewertungen und erhöhen damit den Bekanntheitsgrad der getesteten Produkte.
Denkbar sind überdies auch Kooperationen mit Agenturen, die zielgerichtet Produkte von Firmen (Relevanz für Familien muss gegeben sein) unterstützen wollen.

Warum diese Kooperationen?

Kooperationen bringen immer beiden Seiten etwas, es ergeben sich wertvolle Synergien. Genau diese wollen wir erreichen und nutzen.
Kooperationen waren schon seit jeher ein beliebtes Mittel, um Kompetenzen und Ressourcen zu bündeln und genau dieses Ziel verfolgen wir nun auch.

Vielleicht kannst Du etwas, das wir nicht können?
Dein Unternehmen hat ein neues Produkt auf den Markt gebracht und möchte dieses nun unter Kindern und Großeltern bekannter machen?
Gern berichten wir darüber.

Wir profitieren jeweils vom Wissen unseres Kooperationspartners, was natürlich in beiden Richtungen der Fall ist.
Wir erhöhen unsere Reichweiten und den Bekanntheitsgrad, bekommen neue Anregungen und Impulse.
So kommen weder Langeweile noch Ideenarmut bei grossvater.de auf.

Bitte melde Dich, wenn Du an einer Kooperation interessiert bist.
Wir freuen uns dann sehr darauf!