Smartphone für Senioren
Smartwatch für Senioren

Die Smartwatch für Senioren ist mehr als ein technisches Spielzeug.
Sie kann helfen, die Gesundheit ihres Trägers zu überwachen und misst dafür den Blutdruck und den Puls.
Über die Smartwatch lässt sich das Fitnesstraining planen und die tägliche Aktivität auswerten. Möglich ist auch die Anzeige von eingehenden Nachrichten und Anrufen auf dem Smartphone, je nach Modell kann sogar über die Smartwatch telefoniert werden. Verschiedene Smartwatches sind für Senioren besonders zu empfehlen.

Apple Watch Series 7

Wenn hier vom „ewigen Sieger“ die Rede ist, wird die Wahrheit gesprochen, denn in Sachen Funktionsumfang setzt die Apple Watch Series 7 mal wieder neue Maßstäbe.
Die wichtigsten Eigenschaften der Smartwatch aus dem Hause Apple im Überblick:

  • großes und helles Display
  • staubdichtes und wasserdichtes Gehäuse
  • kurze Ladezeiten, lange Akkulaufzeit
  • verlässliche Fitnessdaten
  • automatische Erkennung des Trainingsbeginns
  • Sturzerkennung
  • Herzkammerflimmer-Frühwarnung
  • einfache Kommunikation
  • 16 GB Speicher

Samsung Galaxy Watch 4

Samsung setzt auf die Kompatibilität mit Android-Smartphones, Nutzer von iOS können die Galaxy Watch 4 nicht gebrauchen. Die Bedienung ist über eine Lünette spielend einfach.

Die wichtigsten Eigenschaften der Samsung Galaxy Watch 4 im Überblick:

  • Blutdruckmessung und EKG-Erstellung möglich
  • digitale Lünette zur leichteren Bedienung
  • überwiegend richtige Fitnessdaten zum Puls
  • korrekte Daten bei der Ermittlung der Streckenlänge und des Kalorienverbrauchs
  • einfache Kommunikation
  • gutes OLED-Display
  • robustes Gehäuse
  • längere Ladezeiten, kürzere Akkulaufzeit als die Apple Watch Series 7

TLC Safety Watch

Diese Smartwatch steht stellvertretend für alle Smartwatches mit Gesundheitsfunktionen.
Geboten werden hier unter anderem folgende Leistungen:

  • einfache Bedienung
  • Erkennung von Veränderungen der Herzfrequenz
  • Sturzerkennung
  • SOS-Notfallknopf, der Notfallkontakte alarmiert
  • Sammlung und Speicherung verschiedener Gesundheitsdaten
  • einfache Kommunikation der Smartwatch mit dem Smartphone (Herunterladen einer App nötig)
  • großes Display
  • klar strukturierte Bedienoberflächen
  • große Symbole

Smartwatch für Senioren: Spezielle Uhren mit Vorteilen im Alltag

Viele Senioren haben Smartwatches lange Zeit als „Spielzeug für die Jugend“ abgetan.
Doch eine Smartwatch ist dank der Überwachung der Vitalfunktionen und der integrierten Notruffunktion mehr als ein Spielzeug. Sie kann sogar zum Lebensretter werden!

Natürlich ist die Smartwatch auch im Alltag ohne medizinischen Notfall von Vorteil und hilft dabei, die eigene Fitness besser einzuschätzen.

Natürlich muss ein älterer Mensch nicht zu den Smartwatches greifen, die explizit als „Smartwatch für Senioren“ angepriesen werden. Auch alle anderen Smartwatches können genutzt werden, bieten aber meist einen Leistungsumfang, der für ältere Menschen eher weniger Nutzen bringt.

Wer allerdings sehr technikaffin ist, kann natürlich gern auch als Opa oder Oma über die Smartwatch telefonieren, Musik hören, Nachrichten verschicken oder das Fitnessprogramm planen.
Bei den üblichen Senioren-Modellen hingegen liegt der Fokus vor allem auf den Funktionen, die für die Bewältigung des Alltags interessant sind. Beispiel dafür sind:

  • GPS-Tracker zum Auffinden des Smartwatch-Trägers
  • SOS-Funktion zur Übermittlung eines Notrufs an den gespeicherten Notfallkontakt
  • Alarm als Erinnerungshilfe für die Einnahme von Medikamenten oder als Terminerinnerung
  • Bluetooth-Verbindung zum Übertragen der Daten auf andere Geräte (beispielsweise auf das Tablet des Pflegedienstes oder auf den PC des Arztes)
  • teilweise Nutzung medizinischer Funktionen (Messung von Puls und Blutdruck)

Eine klassische Smartwatch für Senioren bietet zudem meist eine schlichte Optik und ist etwas kleiner gehalten, damit sie nicht stört.
Das Display wartet dafür mit einem größeren Touchscreen auf. Das Gehäuse ist sehr stabil, die Menüführung einfach.
Außerdem ist eine hohe Lautstärke einstellbar. Die Übersichtlichkeit des Menüs, die Einschiebbarkeit der SIM-Karte und die hohe Stabilität sind wichtige Kriterien, die beim Kauf einer Smartwatch für Senioren berücksichtigt werden sollten.

Unsere Kategorien:

Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z