Murmelbahn aus Nägel bauen
@ grossvater.de – Mumelbahn aus Nägeln bauen

werken mit enkeltochter
@ grossvater.de – Werken mit Enkeltochter

Eine Murmelbahn aus Nägeln fertigen

Eine lustige Idee, ein hübsches Spielzeug und gleichzeitig eine wunderbare Möglichkeit, das ordentliche Nageln und gleichmäßige Arbeiten zu üben:

Die Murmelbahn mit Nägeln können Kinder bereits selbst herstellen.

Wichtig ist, dass ihr ein Brett als Basis wählt, das in der Größe auf die Größe des Kindes angepasst ist.
Nur dann kann dein Enkel und deine Enkelin das Brett auch in der Hand halten.

Gut geeignet sind dafür zum Beispiel Stullenbrettchen, doch bei entsprechendem Platz und der Möglichkeit, das Brett irgendwo in Schräglage zu legen, sind auch größere Bretter möglich.

Das braucht ihr für die Murmelbahn mit Nägeln

  • Brettchen aus Nadelholz (Laubholz nur im Notfall verwenden), ca. 1,5 cm stark
  • eine Leiste als Nagelhilfe
  • eine ausreichende Menge an Nägeln
  • gegebenfalls eine Schablone (zum Beispiel für eine Acht o. ä.)
  • mindestens 1 Murmel

Bitte beachten:
Zwischen den einzelnen Nägeln darf nur so viel Platz sein, dass die Murmel nicht hindurchrutschen kann.
Gleichzeitig muss der Abstand so gewählt werden, dass die Murmel leicht rollen kann.

Murmelbahn als Vorlage
@ grossvater.de – Murmelbahn als Vorlage
Mit Transparentpapier und einem Zirkel kann beispielsweise ein Kreis mit exakten und gleichmäßigen Nagelpunkten auf das Holz übertragen werden.

Vorbereitung zum Werken auf der Terrasse
@ grossvater.de – Vorbereitung zum Werken auf der Terrasse
Gleich kommen die kleinen Gäste.
Das Wetter ist zu schön, um im Werkraum von Opa zu arbeiten.

Schablone und Distanzstück verwenden

Die Murmelbahn könnt ihr freihändig direkt auf dem Holzbrett entwerfen, so wie ich es für die beiden obigen Stullenbretter getan habe. Wer die Übertragung seiner Murmelbahn auf das Holzbrett ganz exakt ausführen möchte, nutzt dafür ein Schablone.

Dies ist durch die Techniken, die wir beim Thema Laubsägearbeiten vorgestellt haben, ganz einfach möglich (siehe hierzu Vorlagen auf Holz übertragen)

Entlang der Vorlage auf dem Holz werden nun die Nägel in möglichst gleichmäßigen Abständen eingenagelt.

Tipp:
Wenn die Nägel immer gleich weit auseinanderstehen sollen, ist es hilfreich, wenn ihr euch ein kleines Stück Holz nehmt.

Dieses Hölzchen legt ihr immer an einen Nagel an, wo es endet, wird der nächste Nagel eingeschlagen.

Das macht ihr so lange, bis ihr die gesamte Vorlage „umnagelt“ habt.
Wichtig ist, dass die Köpfe der Nägel immer auf der gleichen Höhe befindlich sind.

Nun seid ihr schon fertig!

Auch interessant:
In unser Kategorie Spielen findet ihr zwei Arikel zum Themen „mit Murmeln spielen„.

Murmelbahn auf einem Holzbrett basteln
© grossvater.de – Murmelbahn auf einem Holzbrett basteln

Murmelbahn werken mit Kindern
© grossvater.de – Murmelbahn werken mit Kindern

Vielleicht wollt ihr kurz noch etwas für Oma werken?
Wie wäre es denn mit einem Marienkäfer für Oma?
Schlagt dafür einfach zwei Fühler und sechs Beine (natürlich aus Nägeln) in ein kleines Holzstückchen, welches Opa aus seinem Holzbestand bestimmt schnell heraussuchen kann, und malt den Käfer hübsch an.

Trocknen lassen und Oma als Entschuldigung dafür überreichen, dass ihr beide mal wieder nur in der Werkstatt wart!

Das Spielen mit der Murmelbahn

@ grossvater.de – Murmelbahn spielen – ein Video von Opa

Weitere Werkzeuge für Kinder

Unsere Beiträge zur Kategorie Werken:

Das sind unsere wichtigsten Themenbereiche: