Monchhichi - Junge - Glow in the dark
externer Link - Werbung Monchhichi – Junge – Glow in the dark

Puppe leuchtet im Dunkeln
Puppe leuchtet im Dunkeln

Nicht alle Kinder mögen Puppen.
Monchhichis sind Puppe und Kuscheltier zugleich. Das macht sie so Besonders und vor allem für Kinder interessant (für mich weniger).

Sogar Jungen haben kein Problem damit, mit ihrem Monchhichi durch die Welt zu gehen, selbst wenn sie als echte Mini-Männer doch gar nicht mit Puppen spielen.
Das Angebot an Monchhichis ist mittlerweile sehr groß, auch das Zubehör wie Kleidung zu verschiedenen Anlässen lässt keine Wünsche offen. Ganze Sets an Monchhichis (Oma und Opa, Junge und Mädchen) erlauben das Rollenspiel.

Der/Die Neue in der Monchhichi-Familie

Jetzt ist die „Glow in the Dark“-Puppe erschienen, die im Dunkeln leuchten kann.
Genau genommen leuchtet nicht die Puppe selbst, sondern das auf dem Shirt aufgedruckte Nachtmotiv.
Es „tankt“ sich bei Tageslicht voll und gibt dieses Licht dann wieder im Dunkeln ab.
Sogar unter der Bettdecke kann das Monchhichi leuchten!
Ein Spaß für alle Kinder, die abends mal wieder nicht schlafen wollen.

Doch nicht nur die Kinder, die nicht schlafen können, weil es so schrecklich dunkel im Raum ist, werden sich über die neuen Monchhichis freuen.
Auch die Kleinen, die unbedingt eine Lichtquelle zum Einschlafen benötigen, werden an dem kleinen affenartigen Püppchen ihre helle Freude haben.
Ein kleiner Freund, der beim Einschlafen hilft und tagsüber zum Spielen genommen werden kann – perfekt!

Das Ergebnis unseres Produkttests

Kleine Kinder lieben Monchhichis, ich weniger.
So einfach lässt sich ein Produkttest zusammenfassen!
Die neuen Monchhichis sind fast unveränderte Abbilder der Modelle von 1974, als der japanische Hersteller Sekiguchi mit diesen Püppchen auf den Markt trat.
Angesichts der Vielfalt wollen die meisten Kinder aber nicht nur einen Monchhichi haben, sondern auch das Oma-und-Opa-Set, die Kleidung zu Weihnachten und natürlich den neuen Monchhichi „Glow in the Dark“.
Die Preise beginnen meist bei rund 20 Euro, was angesichts der geringen Größe der Puppenaffen durchaus hochgegriffen sein dürfte.
Sicherlich darf es aber zu einem besonderen Anlass der neueste Monchhichi sein, zumal auch kleine Kinder schon echte Jäger und Sammler werden können!

Anmerkung:
Die Monchhichis-Puppe haben wir für unseren Produkttest vom Hersteller kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen. Wir haben keinerlei Verpflichtungen dem Hersteller gegenüber und können unvoreingenommen und ohne Vorgaben über dieses Thema berichten.

Link-Typen:
Dieses Symbol führt auf einen externen Werbelink

Zur Übersicht unserer Produkttests

Weitere Produkttests: