Wasserspiele für Kinder
© grossvater.de – Wasserspiele für Kinder im Garten der Großeltern ist stets mit enormen Spass verbunden

Der Sommer meint es gut mit den Kindern:
Es gibt immer mehr heiße Tage in Deutschland und nur wenige Schlechtwettertage.
Und womit spielen die Kleinen am liebsten, wenn es draußen warm und sonnig ist? Richtig, Wasserspiele für Kinder sind jetzt angesagt.

Aquaclown und Wasserpistole gehören nun auch bei uns zur Grundausstattung für den Garten.

An dieser Stelle zwei wichtige Tipps:

  1. Bitte rechtzeitig mit den Wasserspielen aufhören, spätestens dann, wenn das Kind blaue Lippen bekommt. Die Kleinen unterkühlen ansonsten rasch.
  2. Bitte die Kinder nicht ohne Aufsicht spielen lassen, gerade für Kinder unter drei Jahren kann Wasser schnell zur Todesfalle werden.

Wir stellen euch sechs verschiedene Wasserspiele vor, mit denen ihr und eure Enkel garantiert Spaß haben werdet.

Nun bleibt uns nur noch, in diesem und allen folgenden Sommern viel Spaß mit den Wasserspielen für Kinder zu wünschen!

Wasserspiele mit der Wasserbahn Niagara
Die Wasserbahn Niagara bietet viele Varianten an.
  – Produktlink:
BIG Waterplay Niagara kaufen

Das könnte dich auch zum Thema Spielen interessieren:
Gartenspiele mit Oma und Opa
Kinderseilbahn im Garten
Ideen zum Spielen mit Opa und Oma
Schlüsselspiele für Kleinkinder

Dieses könntest du vielleicht auch mit deinen Enkelkindern machen:
Werken mit Kindern
Backen mit Kindern
Puppentheater zu Hause spielen

1. BIG Waterplay Niagara

Wenn es Wasserspiele für Kinder gibt, die wirklich als Grundausstattung zu sehen sind, dann muss „Waterplay Niagara“ von BIG dazugezählt werden.

Hier haben die Kleinen stundenlangen Wasserspaß, wenn sie Schleusen abdichten, mit Handkurbeln Strömungen erzeugen oder Boote durch die Kanäle steuern. Im Staubecken wird die Wasserhöhe reguliert und Kinder lernen etwas über das Prinzip einer Schleuse.

Besonders lohnenswert ist der Kauf durch die verschiedenen Aufbauvarianten:

Insgesamt kann „Waterplay Niagara“ in drei verschiedenen Formen aufgebaut werden, außerdem sind Erweiterungen erhältlich.
Darunter gibt es sogar Wasserflugzeuge und Spielfiguren für ein realistisches Spiel.

Wie alles von BIG ist auch dieses Wasserspiel „Made in Germany“, zudem ist es TÜV-zertifiziert.

© grossvater.de – Wasserspiele mit dem Aqua-Clown bereitet den Kindern eine wahnsinnige Freude. Opa hat den Wasserdruck richtig eingestellt, so dass der Hut einige Meter hoch steigen  und danach wieder exakt auf den Kopf des Clowns landen kann.

Aqua-Clown kaufen

Wasserspiel mit dem Aqua-Clown – Produktlink:
Hier kannst du den Aqua-Clown kaufen,

2. Der Aquaclown – ein Wasserspiel zur Freude aller

Wir haben mittlerweile verschiedene Wasserspiele für Kinder getestet und der „Aquaclown“ bringt unseren Enkeln die pure Begeisterung.

Der Clown wird mithilfe eines Wasserschlauchs mit Wasser versorgt und ist aus Kunststoff hergestellt.

Je nach vorhandenem Wasserdruck kann sein Hut bis zu vier Meter in die Höhe steigen – ein spritziges Vergnügen nicht nur für die Kleinsten.

Wichtig ist hier, dass der Wasserstrahl den Hut genau trifft, dafür können individuelle Einstellungen an der Düse vorgenommen werden.

Der Kauf hat sich gelohnt, weil hier gleich mehrere Kinder miteinander spielen können und sie immer wieder neue Spielideen ausleben können.

© grossvater.de – das sprunghafte Drehen und Spritzen der Blume sorgt an heißen Sommertag für sehr lange andauernde Wasserspiele der Enkelkinder im Garten von Opa und Oma.

3. Wasserspiele mit drehende und spritzende Blumen

Ich muss zugeben, dass meine Enkel echte Wasserratten sind und daher Wasserspiele für Kinder bei ihnen generell hoch im Kurs stehen.

Die drehenden und spritzenden Blumen aber haben es ihnen besonders angetan.
Die Blume dreht sich wahnsinnig schnell um die eigene Achse und niemand kann sicher sein, nicht doch plötzlich getroffen zu werden.

Doch Vorsicht:
Die Reichweite der spritzenden Blumen kann bis zu sechs Meter betragen!
Ihr solltet dieses Wasserspielzeug daher am besten mit ein wenig Abstand zu den Dingen (oder Personen), die nicht nass werden sollen, aufstellen.

Als Anschluss reicht ein handelsüblicher Schlauchanschluss mit ½ Zoll.

Wasserrutschen für Kinder
© grossvater.de -Wasserrutschen für Kinder
– Produktlink:
Bunch Balloons und Wasserrutsche kaufen

4. Wasserrutschen in verschiedenen Ausführungen

Wenn du Wasserspiele für Kinder suchst, dürfen Wasserrutschen natürlich nicht fehlen.
Die gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen.

Ein herrlicher Wasserspielspaß ist die „Zuru Balloons Wasserrutsche“, die knapp fünf Meter lang ist.

Kleine Wasserbomben sorgen dafür, dass die Fläche auch wirklich richtig rutschig ist.
Hier rutschen die Kleinen auf dem Bauch oder auf dem Rücken entlang und bekommen sogar ein ganz ansehnliches Tempo drauf.

Wasserrutschen gibt es natürlich noch in anderen Ausführungen.
Manche Modelle sind eher quadratisch und weniger lang, manche haben in der Mitte kleine Sprudel.
Welche die beste ist?
Am besten ausprobieren!

Wasserspiele mit Sprinkler-Matte
© grossvater.de – die Wasserspiele mit Sprinklermatte warten auf ihren ersten Einsatz

– Produktlink:
Sprinkler-Matte, 172cm Wasser-Spielmatte

5. Nicht nur für Kleinkinder: die Sprinkler-Matte

In die Riege der Wasserspiele für Kinder gehört auch das „INNOCHEER Splash Pad“.
Es ist für Kinder ab ca. drei Jahren geeignet.

Dank des Durchmessers von mehr als 170 cm haben sogar drei bis vier Kinder hier Platz, damit können auch die Nachbarskinder mitspielen.

Die Matte ist rund und wird einfach mit einem normalen Gartenschlauch verbunden.

Je nach Stärke des Wasserdrucks sprudeln die Wasserstrahlen unterschiedlich hoch.

Durchschnittlich erreichen sie einen Meter, sodass die Kleinen hier wirklich Spaß haben können, ohne dass zwingend das Gesicht mit nass wird.

Aus Erfahrung wissen wir, dass dies für manche Kinder wichtig ist.

Das Schöne an der Matte:
Hier können sogar Oma und Opa eine kleine Kneippkur nehmen!

Wasserspiele mit der Feuerwehr-Wasserspritze bzw. -schlauch

© grossvater.de – die Feuerwehr-Wasserspritze wartet auf den ersten Einsatz an einem heißen Tag durch den Enkelsohn, für den Opa zum Geburtstag einen Feuerwehrauto-Kuchen gebacken hat.

– Produktlink:
Idena Feuerwehr Wasserspritze mit ca. 2,2 Liter Wassertank

Ein kleines Video über den Einsatz der Feuerwehr-Wasserspritze wird an einem heißen Sommertag produziert, also in der nächsten Woche.

6. Mit Wasserpistolen spielen

Wasserpistolen werden gern als „verharmloste Waffen“ bezeichnet.
Doch nicht alle Kinder, die mit Wasserpistolen spielen, werden gleich zu Massenmördern!

Vielmehr machen diese Wasserspielzeuge für Kinder unglaublich viel Spaß und so sieht man in manchen Gärten Opas, die ihre Enkel mit der Pistole verfolgen!
Das Kreischen und Schreien, wenn die Kleinen getroffen wurden, ist die Bewegung an heißen Sommertagen allemal wert.

Wasserpistolen sind für Kinder ab drei Jahren geeignet, wobei es durchaus Modelle wie die Nerf gibt, die erst für ältere Kinder geeignet sind.

Oder darf es vielleicht eine Spritzpistole nach dem Vorbild der Feuerwehr sein?
Hier passen je nach Modell mehr als zwei Liter hinein. Genug Wasser also, um Oma, Opa und alle anderen Anwesenden zu treffen.

In einem weiteren Beitrag erfahrt ihr, welche Wasserspiele für die Enkelkinder Opa selbst gebastelt hat.