Die Social-Media-Aktivitäten von Opa

Social Media gehört nun schon seit Jahren zum Marketing-Mix vieler Unternehmen.
Wir als Betreiber der Website grossvater.de möchten unsere Inhalte, die wir hier auf dieser Plattform veröffentlichen, gerne mit unseren Nutzern erörtern und vertiefen.
Uns ist also die Kommunikation mit anderen Opas sehr wichtig.
Ein derartiger Dialog ist aus unserer Sicht sehr gut über soziale Netzwerke möglich.

Selbstverständlich möchten wir auch den Bekanntheitsgrad unseres Webprojektes mit Hilfe von Social Media-Netzwerken erweitern.
Dies wird uns aber nur gelingen, wenn wir solide und vertrauenswürdige Beiträge in den sozialen Medien veröffentlichen und eine konstruktive Feedback-Kultur entwickeln.

Bei unseren Social-Media-Aktivitäten steht stets die Qualität unserer Beiträge im Vordergrund.

Im Moment starten wir auf 6 Social-Media-Kanälen:

Facebook
Instagram
Pinterest
– twitter
Google MyBusiness
– YouTube

Generell wollen wie einmal pro Woche auf der Website grossvater.de einen neuen Artikel veröffentlichen.

Über dieses Artikels starten wir dann zeitgleich oder auch einige Tage später einen Tweet bzw. Beitrag in den sozialen Kanälen, um Verbsserungspotentiale und Anregungen aufzunehmen.

Social-Media-Automatisierung

Da wir auf sehr vielen Netzwerken Beiträge posten wollen und gleichzeitig Arbeitszeit sparen möchten, mußte wir zwangsläufig nach einem Automatisierungstool suchen.

Ideal wäre es, wenn wir dieses Tool über unser Dashboard von WordPress bedienen könnten.
So haben wir nach einem leistungsfähigen Plugin Ausschau gehalten und uns für das Tool Blog2Social entschieden.

Social-Media-Markting von Opa

Über unser Dashboard können wir nun sehr komfortabel unsere Website-Beiträge für die sozialen Netzwerke planen und auch verteilen.

Mit nur einem Klick können wir unsere Plattform-Artikel auf grossvater.de mit allen von uns ausgewählten sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Die richtige Zeit der Veröffentlichung kann entscheidend sein, ob unsere Posts überhaupt beachtet werden oder in der Flut von Nachrichten untergehen.
Um herauszufinden, welche Zeiten in den einzelnen sozialen Netzwerken optimal sind, benötigt man viel Wissen und Erfahrungen.

In der kostenpflichtigen Version von Blog2Sozial werden diese besten Zeiten (Best Time Manager) für die jeweiligen Netzwerke genannt. Diese Zeiten nutzen wir denn auch zur Aussendung der Beiträge.

Social-Media planen und teilen

Mit dem Plugin von Blog2Social können wir unsere Posts ganz einfach und schnell für jedes soziale Netzwerk mit individuellen Texten, Kommentaren, Hashtags und Handles anpassen.
Wir können ferner für jedes Social-Media-Konto individuell auswählen, mit welchem Bild wir unseren Beitrag ausstatten möchten.

Für jedes ausgewählte Netzwerk steht ein eigenes Textfeld zur Verfügung, womit individuelle Posts nach Belieben erstellt werden können.

Zusammenfassend läßt sich sagen:
Mit dem Plugin von Blog2Social haben wie ein Social-Media-Tool gefunden, welches uns mit automatisierten Arbeitsprozessen das Social-Media-Management enorm erleichert. Des Weiteren sparen wir mit diesem Tool viel Zeit, die wir nun in einen hochwertigeren Content investieren können.

Nutzen Sie dieses Tool doch auch für Ihren Blog:
Blog2Social Logo

Erfolgsmessung beim Social-Media-Marketing

Bei einem automatischen Aussenden von Beiträgen besteht die Gefahr an der Zielgruppe vorbei zu posten. Es werden die Posts im Feed und über die Suche nicht angezeigt und erhalten damit auch keine organische Sichtbarkeit.

Im Moment messen wir unseren Social-Media-Erfolg mit SMhack.

Erfolgsmessung bei Social-Media-Marketing

Die obige Grafik zeigt den zeitlichen Verlauf der Impressiones für unseren Instragam-Account.
Aus dieser Grafik läßt sich sofort die Erkenntnis ableiten, das wir hier in keiner Weise sichtbar sind.

Dies bedeutet für Opa noch viel Arbeit und einige strategische Überlegungen, um überhaupt Erfolg zu haben.