Wie erklären wir Kindern den Krieg?
Wie erklären wir Kindern den Krieg?

Wie erklären Oma und Opa den Enkelkindern den Krieg?

Noch bis vor Kurzem hätten viele Eltern und Großeltern auf die Frage in der Überschrift geantwortet: Gar nicht, wenn es nicht nötig ist!
Doch aufgrund des Ukraine-Kriegs ist die Welt außerhalb unseres gesicherten Friedens viel näher in den Fokus gerückt.
Die übrigen derzeit mehr als 20 Kriege in der Welt, sind weiter weg.
Kinder kommen damit kaum in Kontakt und fragen nach Bürgerkriegen in Afrika. Doch angesichts der Fülle an Nachrichten zum Ukraine-Krieg reagieren sie sensibel, verängstigt und teilweise verstört.
Wie erklärt man Kindern, wie erwachsene Menschen zu solchen Taten fähig sein können?

Umfassende Vorbereitung auf das Gespräch ist alles

Großeltern sollten sich unbedingt vorbereiten, wenn sie versuchen wollen, ihren Enkelkindern den Krieg zu erklären.
So einfach wird das nämlich nicht!
Wichtig ist, dabei das Alter der Kinder zu berücksichtigen. Während sich kleine Kinder im Vorschulalter meist noch mit kurzen Antworten zufriedengeben, die lediglich die gestellte Frage beantworten, können Grundschulkinder vom Hundertsten ins Tausendste kommen und fragen immer noch weiter.
Sie wollen aber keine ewig ausschweifenden Erklärungen bekommen, sie wollen wahre Antworten. Keine Ausflüchte, Beschönigungen und verwirrende Aussagen, sondern greifbare Antworten, über die sie nachdenken wollen.

Gleichzeitig dürfen die Antworten keine Ängste schüren und sollen immer klar machen: Sollte der Krieg zu uns kommen, sind wir bei dir. Wir beschützen dich und sind an deiner Seite!

Zur Vorbereitung auf ein solches Gespräch sind Bücher sehr hilfreich. Diese können von Oma und Opa selbst als Hilfestellung und Rahmen genutzt werden, geben aber auch Kindern, die schon selbst lesen können, wichtige Informationen.

Diese Bücher lassen sich zudem ergänzend einsetzen, wenn das Kind regelmäßig Nachrichten wie LOGO (=> Kinder-Nachrichten beim ZDF) schaut.

Mama, Papa - wie passiert Krieg

„Mama, Papa … Wie passiert Krieg?“

Autorin: Gabriele Liesenfeld
Gutefreund-Verlag

Das Buch soll dabei helfen, Kinderfragen kindgerecht zu beantworten. Die „Elfengeschichte und ein Experten-Ratgeber für Eltern“ sollen zeigen, wie man mit Kindern über das Thema Krieg sprechen kann.
Die Elfengeschichte eignet sich zum Vorlesen, der zweite Teil des Buchs ist ein Ratgeber, der in der Kita und in der Grundschule ebenso genutzt werden kann wie zu Hause.
Kinder sollen anhand der Erklärung das Gefühl haben, in Sicherheit zu sein und sich jederzeit an die vertrauten Erwachsenen wenden zu können. Diese werden das Kind schützen!

Bücher bei zum Thema kaufen: Kinder den Krieg erklären

Kinder mit Ängsten über den Krieg nicht allein lassen

Kleine Kinder haben noch keine Vorstellung davon, was der Tod bedeutet.
Sie bringen ihn zwar in ihr Spiel ein, können aber die reale Endgültigkeit des Todes nicht abschätzen.
Der „erschossene“ beste Freund steht einfach wieder auf.
Wie traurig die Kleinen sind, wenn der eben zertretene Käfer eben nicht wieder aufsteht! Das erklärt auch die teilweise erkennbare Grausamkeit, mit der manche Kinder gegen Tiere vorgehen – sie können die Folgen ihres Handelns nicht abschätzen. Gleichzeitig muss sich Empathie auch erst herausbilden.

Gleichwohl kennen die gleichen Kinder, die selbst zu grausamen Taten fähig sein können, selbst Ängste, die gerade im Zusammenhang mit dem Thema Krieg auftreten können.

Eltern und Großeltern sollten daher unbedingt versuchen, dem Kind auf Augenhöhe zu begegnen, seine Ängste wahrzunehmen und zu verringern.

Trotzdem müssen die Erklärungen wahrbleiben, denn die Frage: „Opa, wirst du ewig leben?“ lässt sich nicht mit einem „Ja“ beantworten. Wichtig ist, dann zu beobachten, wie das Kind mit der Antwort umgeht und welche Wege es findet, um mögliche Ängste zu bewältigen. Meist braucht es dabei Unterstützung.

Hinweis:
das ist ein Affiliate-Link. Wir erhalten hier eine kleine Verkaufsprovision.

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Aus dem Themenbereich: Großeltern

Großeltern Kategorie Übersicht

Unsere Beiträge zum Thema „Großeltern“

Unsere Kategorien:
Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z