Vorlesegschichten für neugierige Kinder

Vorlesegeschichten für neugierige Kinder

Vorlesebücher für neugierige Kinder

Enkelkinder können Oma und Opa wahre Löcher in den Bauch fragen und nicht selten wird die ältere Generation feststellen, dass manche Dinge im täglichen Leben so selbstverständlich sind, dass sie nicht mehr hinterfragt werden.

Wenn nun aber jemand eine Erklärung dazu haben möchte, geraten Oma und Opa ins Schwitzen: Wie soll ein Wort oder Sachverhalt bloß kindgerecht erklärt werden?

Bloß gut, dass es dazu viele verschiedene Bücher gibt, die Kinderfragen beantworten. Dabei gibt es Bücher zu allgemeinen Themen ebenso wie zu speziellen Themenbereichen (Erde, Natur, Tiere, Technik etc.).

Einige Beispiele für Bücher zu Kinderfragen sind:

  • „Erklärs mir, als wäre ich 5: Kinderfragen einfach beantwortet“ (Petra Cnyrim)
  • „Das große Buch der Kinderfragen: Kluge Antworten in Vorlesegeschichten“ (Petra Maria Schmitt, Christian Deller und weitere)
  • „Warum! Kinderfragen & Antworten rund ums Jahr“ (Thorsten Höge)
  • „Wo ist die Sonne in der Nacht? Vorlesegeschichten für neugierige Kinder“ (Susanne Orosz)
  • „Warum brauchen Haie keinen Zahnarzt? Vorlesegeschichten für neugierige Kinder (Christian Deller, Petra Maria Schmitt)
  • „Weshalb? Deshalb! Das Frage-und-Antwort-Lexikon“ (Adam Benton, Peter Bull und weitere)

Oma und Opa können aus diesen Büchern vorlesen oder gezielt nach Antworten zu speziellen Kinderfragen suchen.
Mit Sicherheit gibt es dabei die eine oder andere Antwort, die selbst den Erwachsenen unbekannt ist!

Das große Buch der Kinderfragen
Das große Buch der Kinderfragen
Vorlesebuch
externer Link - Werbung ellermann im Dressler Verlag
ISBN 978-3-7707-0244-2

Warum ist die Banane krumm?
Warum ist die Banane krumm?
Vorlesebuch
externer Link - Werbung ellermann im Dressler Verlag
ISBN 978-3-7707-0029-5

Das große Buch der Kinderfragen: Kluge Antworten in Vorlesegeschichten

Kinder haben immer Fragen und sind auch in den unpassendsten Situationen nicht darum verlegen, diese Fragen auch zu stellen. Wohl dem, der dann auch antworten kann! Nicht selten sieht man hochrote Köpfe von Eltern oder Großeltern, die die Frage des Kindes nicht beantworten können und fieberhaft nach einer Antwort suchen. Durch das vorliegende Buch soll diesem Umstand ein Ende bereitet werden und das Schöne: Auch Eltern und Großeltern merken sich viele dieser Antworten!

Petra Maria Schmitt und Christian Deller haben zusammen mit einigen weiteren Autoren ein Buch zusammengestellt, welches den häufigsten Kinderfragen auf den Grund geht. Es geht zum Beispiel um die Frage, wo denn der Wind ist, wenn es windstill ist oder warum Pinguine keine kalten Füße bekommen. Dadurch, dass die Antworten in eine Geschichte zum Vorlesen eingebettet sind, bringen die Kinder die jeweilige Antwort in einen Zusammenhang, was sie sich besser merken und verinnerlichen lässt. Kluge und bisweilen lustige Geschichten drehen sich jeweils um die gestellte Frage.

Das Buch ist Teil der Fragenbücher-Reihe und für Kinder ab zehn Jahren geeignet. Diese Altersempfehlung richtet sich an Kinder, die das Buch selbst lesen möchten. Zum Vorlesen ist es deutlich früher geeignet und kann bereits ab dem Vorschulalter verwendet werden.

Anmerkung:
Die vorgestellten Bücher haben wir kostenfrei vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Wir haben keinerlei Verpflichtungen gegenüber dem Verlag und können somit unvoreingenommen über diese Vorlesebücher berichten. 

Link-Typen:
Ein Klick auf dieses Symbol führt auf einen externen Werbelink

Auch interessant?