Ein „Stress-Abbau-Buch“ für Eltern

Gemeinsam aus dem Mamsterrad
Wie ihr es schafft, euren stressigen Alltag mit mehr Leichtigkeit zu meistern
Paperback – 16,95 €
Autorinnen: Imke Dohmen, Judith Möhlenhof

Jetzt kaufen bei
Gemeinsam aus dem Mamsterrad

Elternratgeber sind nur für Eltern?
Von wegen, das vorliegende Buch eignet sich auch perfekt für Großeltern, die neue Denkanstöße suchen, um den täglichen Aufgaben gegenüber gut gerüstet zu sein und um dem Alltagsstress entfliehen zu können.

Das Buch

Kennst Du den Mamsterrad-Podcast?
Dieser wird von den beiden Autorinnen dieses Buches geführt und gibt wöchentlich Tipps rund um das Familienleben und zur Kindererziehung.

Nun gibt es die Tipps auch zum Nachlesen und das in kurzen, knackigen Kapiteln, die sich rasch lesen (und deren Inhalte sich vor allem gut anwenden) lassen.
Leser bekommen hier Denkanstöße und können den für sich idealen Weg finden.
Vorgaben und ein „So musst Du das machen!“ werden nicht gemacht. Außerdem gibt es einen hilfreichen Plan, der in den Momenten, in denen scheinbar gar nichts mehr geht, zum Einsatz kommen kann.

Podcast - gemeinsam aus dem Mamsterrad

Autorinnen Umke Dohmen und Judith Moehlenhof
Hier geht es zum Podcast Mamsterrad

Der Ratgeber richtet sich an Eltern und Großeltern mit Kindern bis zu einem Alter von fünf Jahren, denn gerade in diesem Alter bringen die Kleinen die Großen gern in Stresssituationen, aus denen sie nicht mehr herauskommen.

Die Belastung mit Kleinkindern ist groß und doch gibt es Wege, wie sich diese Belastungen meistern lassen. Diese Wege müssen nur aufgezeigt werden!

Der Gegensatz zu anderen Ratgebern

Wenn es von anderen Dingen so viel gäbe wie von Ratgebern für Eltern, wären wir alle reich.
Doch leider sagt die Vielzahl der Ratgeber nichts über deren tatsächliche Hilfe aus, denn diese ist manchmal gar nicht gegeben bzw. teilweise nur sehr einseitig ausgerichtet.

Meist richten sich die Ratgeber an Eltern, die die Entwicklung ihres Kindes verstehen wollen oder die der Meinung sind, ihr Kind wäre „nicht normal“. Andere wiederum setzen den Fokus auf die Psyche der Eltern und darauf, dass sich diese doch nur allzu oft zu stark gefordert fühlen.

Das vorliegende Buch geht einen anderen Weg und zeigt einen Perspektivwechsel: Die Entwicklung des Kindes wird der Einstellung der Mutter gegenübergestellt, sodass es zum einen um Bedürfnisse, zum anderen um Beziehungen geht.
Ein ganzheitlicher Ratgeber, der typische Situationen im Alltag mit Kindern unter die Lupe nimmt und Wege zeigt, wie mit diesen Situationen umgegangen werden kann.

Auch interessant?