Handbuch - alles über Werkzeuge
Handbuch – alles über Werkzeuge
Pietsch Verlag

Opa und Enkel wollen sich als echte Heimwerker versuchen?
Dann brauchen sie das passende Werkzeug!
Aber welches genau ist denn nun das richtige und mit welchem Werkzeug werden verschiedene Bastelarbeiten deutlich einfacher?
Das vorliegende Buch von Autor Michael Allner gibt Auskunft darüber.
Tolle Grafiken unterstützen die umfassenden Texte, die mit zahlreichen Hintergrundinformationen punkten.

Die Messwerkzeugen im Handbuch
Die Vorstellung von Messwerkzeugen

 Die Vorstellung der Hämmer im Handbuch
Die Vorstellung der Hämmer im Handbuch

Der Inhalt des Buches

Wie der Titel des Buches schon vermuten lässt, geht es hier um verschiedene Werkzeuge für alle, die gern basteln und werken. Langeweile befürchtet der geneigte Leser hier umsonst, denn das Buch ist kurzweilig geschrieben und vermittelt das grundlegende Know-how zu verschiedenen Werkzeugen.
Angesprochen werden dabei Anfänger ebenso wie Profis und einige Rezensenten berichten auf einschlägigen Verkaufsplattformen, dass sie nach der Lektüre dieses Buches umgehend „wichtiges Werkzeug“ kaufen mussten.

Das vorliegende Buch befasst sich in den einzelnen Kapiteln mit den folgenden Themen:

  • Handwerkzeuge
  • Elektrowerkzeuge
  • Spezialwerkzeuge für Fahrzeuge
  • Werkzeuge für Gartenarbeiter

Feilen und Raspeln, Sägen und Schleifgeräte kennt jeder. Vorgestellt werden aber auch weniger bekannte Werkzeuge wie Gripzangen oder Schruppen.

Kurzum:
Nach der Lektüre dieses Buches kennen Heimwerker und solche, die es noch werden wollen, alle wichtigen Werkzeuge, deren Geschichte und Verwendungszweck.
Tipps zum Kauf passenden Werkzeugs sowie zur nötigen Leistungsstärke (z. B. bei akkubetriebenen Werkzeugen) sind ebenso vorhanden wie nützliche Tipps aus der Praxis.
Dabei beschreibt der Autor nicht herstellergebunden und stellt vielmehr die wichtigsten Werkzeuge und Marken vor.

 Die Vorstellung der Zangen im Handbuch
Die Vorstellung der Zangen im Handbuch

Die Vorstellung der Feilen im Handbuch
Die Vorstellung der Feilen im Handbuch

Unsere Meinung zum Buch

Die grundlegenden Werkzeuge sind in fast jeder Werkstatt vorhanden und auch deren Einsatzgebiet ist meist klar. Nicht klar ist aber, dass es häufig für verschiedene Anwendungszwecke weitere Werkzeuge gibt, mit denen sich das gewünschte Ziel leichter erreichen lässt.
Das vorliegende Buch gibt einen guten Überblick zu den gängigen Werkzeugen.
Das Gute daran: Es wird nicht nur theoretisch auf die einzelnen Fakten zu den Werkzeugen, zu deren Geschichte, Entwicklung und Verwendung eingegangen, sondern es werden auch Praxistipps geboten.
Diese zeigen manchmal durchaus typische Probleme, die nach der Lektüre vermieden werden können.

Der Autor schreibt anschaulich und nachvollziehbar.
Sicherlich richtet er sich nicht an ein Fachpublikum, dieses wäre mit dem Buch unterfordert. Doch alle, die an Werkzeugen und kleinen bis größeren Basteleien daheim interessiert sind, werden sich nach dem Lesen eine Einkaufsliste für alle noch nicht vorhandenen Werkzeuge machen.
Opa und Enkel können sich also direkt danach in den Baumarkt begeben oder online den Kauf der wichtigsten Werkzeuge tätigen.

Autor dieses Beitrages: Jürgen Busch
Aus dem Themenschwerpunkt: Bücher

Bastelbücher für Opa, Oma und Kinder:

Bücher Kategorie Überblick über Bücher und Genre:

Unsere Kategorien:

Sämtliche Themen von A-Z
Sämtliche Themen von A-Z