Schultüte basteln

Schultüte basteln
@ grossvater.de – Schultüte basteln

Das könnte dich auch interessieren:

Vielleicht möchtest du aber auch:

und Opa hier findest du unsere Tipps für Großeltern

Die Schultüte selbst basteln oder kaufen?

Wer selbst nicht gern bastelt, kann natürlich auch eine fertige Schultüte kaufen.
Das ist einfach und schnell, allerdings weitaus weniger persönlich.

Es gibt auch ein Zwischending:
Verschiedene Hersteller bieten Bastelsets an.

Hier ist alles enthalten, was du für die Herstellung der Zuckertüte brauchst und du kannst sogar aus verschiedenen Motiven für Mädchen und Jungen wählen.
Plane aber bitte auch für das Zusammensetzen des Sets genügend Zeit ein, denn ganz so einfach, wie es aussieht, ist es nicht!
Ich selbst habe ca. 4 Stunden an Arbeitszeit benötigt, um die Schultüte für meine Enkeltochter zu erstellen
Im Idealfall hilft Oma ein wenig mit, denn manchmal braucht es beim Basteln mehr als zwei Hände.

Bastelanleitung für ein Schultüten-Bastelset für Mädchen

Das Schultüten-Bastelset von goldbuch
Schultüten-Bastelset Einhorn
© grossvater.de – Schultüten-Bastelset Einhorn

Material und Werkzeuge für die Schultüte
Schultüte - das notwendige Material und Werkzeug

© grossvater.de – Das notwendige Material und Werkzeug für die Schultüte

1. Schritt:
Schultüten-Rohling komplett auseinander falten
Schultüren-Rohling auseinander falten
© grossvater.de – Schultüten-Rohling auseinander falten

2. Schritt
Das Bündel aus hellblauen Bastelkrepp auf 20 cm Höhe zuschneiden und das Bündel in einer Breite von 10 cm zusammenrollen. Dann werden zwei Zacken mit einer Tiefe von 10 cm eingeschnitte.
Bastelkrepp mit zwei Zacken herstellen
© grossvater.de – Bastelkrepp mit zwei Zacken herstellen

3. Schritt
Den blauen gezackten Bastelkrepp auf den ausgerollten weißen Krepp legen auf einer Länge von ca. 1,00 m raffen und mit einem Tacker zusammentackern.
die beiden Bastelkrepps zusammen tackern
© grossvater.de – die beiden Bastelkrepps zusammen tackern

4. Schritt
Nun die Bastekrepp-Manschette am oberen Innenrand der Schultüte mit Kleber bis zur Mitte des 7. Segments anbringen.

Bastel-Manschette mit Schultüten-Rohling verkleben
© grossvater.de – Bastel-Manschette mit Schultüten-Rohling verkleben

 5. Schritt
Nun die glatte Innenseite von Segment 7 flächig mit Klebstoff bestreichen und danach die Laschen von außen in die Schlitze zwischen den Segmenten 1 und 2 stecken. Die verklebten Segmente gut trocknen lassen.
Schultüte in Form bringen und verkleben
© grossvater.de – Schultüte in Form bringen und verkleben

 6. Schritt
Der Vorlagebogen dient zum Übertragen der Motive der Schultüte auf die farblich passenden Bastelkartons.
Nutze zum Übertragen der Motive Kohlepapier oder einen harten Bleistift.
Vorlagebogen der Motive für die Schultüte
© grossvater.de – Vorlagebogen für die Motive der Schultüte

7. Schritt

Die Bastelkartons für die Schultüte sind in den wunderschönen Farben:
pink, rosa, hellblau, veilchenblau, hellgrau
Einige Motive werden mehrfach benötigt, hier ist also so platzsparend wie möglich vorzugehen.

Bastelkartons in rosa, hellblau, pink, veilchenblau und hellgrau für die Motive der Schultüte
© grossvater.de – Bastelkartons in rosa, hellblau, pink, veilchenblau und hellgrau für die Motive der Schultüte

 8. Schritt

Wird das Motivteil mehrfach benötigt, kann das aus dem Bastelkarton bereits ausgeschnitte Teil als Schablone dienen, die du wieder platzsparend auf den Bastekarton legst, mit einem Bleistift umfährst und ausschneidest.
Bei mehrfachen Motiven für die Schultüte ein Motivteil als Schablone nutzen
© grossvater.de – für mehrfache Motivteile eine Schablone nutzen

9. Schritt
Zum Ausschneiden der Motive kannst du eine gute Haushaltsschere oder ein Papierschneidemesser und für die feineren Teile eine Nagelschere verwenden. Hat bei mir gut geklappt.

Ausschneiden der Motive mit Haushaltschere und Nagelschere
© grossvater.de – Ausschneiden der Motive mit Haushaltschere oder Nagelschere

 10. Schritt

Geschafft, die zahlreichen Motive sind ausgeschnitten. Nun gilt es das Puzzle aus Motiven richtig zusammen zu fügen.
ausgeschnittene Motivteile für die Schultüte
© grossvater.de –

11. Schritt
Nun werden die ausgeschnittenen Teile zu einem Motiv zusammenmontiert.
ausgeschnittene Motivteile zusammenmontieren
grossvater.de – Motivteile zusammenmontieren

 12. Schritt
Geschafft!
Nun kann die Schultüte befüllt werden.

© grossvater.de – ein Video der selbst gebastelten Schultüte für die Enkeltochter

Schon vor rund 200 Jahren begann in Thüringen und Sachsen die Tradition, angehenden Erstklässlern eine Schultüte zu überreichen – quasi als süße Entschädigung für den kommenden Ernst des Lebens.

Von hier aus verbreitete sich diese Tradition in ganz Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz, wo die Kinder bislang nur einen Apfel oder ein süßes Brötchen zum Schulanfang bekommen hatten.

Heute gehört die Schultüte einfach dazu, verkommt allerdings nicht selten zum Statussymbol, was Soziologen durchaus kritisch sehen.

Doch egal wie:
Auch dein Enkel will sicherlich eine möglichst große, prall gefüllte und vielleicht sogar selbst gemachte Zuckertüte haben!

Daraus besteht die Schultüte

Nein, hier ist nicht gemeint, dass sie mit ein paar Schulsachen, viel Spielzeug und Süßkram gefüllt wird!

Die Schultüte setzt sich vielmehr rein äußerlich aus einigen Dingen zusammen, die bei jedem Modell dieser Art zu finden sind:

  • Tütenrohling
  • Krepppapiermanschette
  • Motiv
  • Schleifenband
  • Spitze

Die Spitze sollte unbedingt stabil genug sein, damit die eigentliche Spitze der Schultüte beim Hinstellen nicht knickt.

Das Krepppapier muss eine gute Qualität haben, da es ansonsten reißt. Zu dick darf es aber auch nicht sein, weil es sich ansonsten nicht glatt an den Rohling anlegen lässt.

Informiere dich vor dem Basteln, ob die Schultüten am Tag der Einschulung aufgestellt oder an einen Zuckertütenbaum gehängt werden.

Werden sie aufgehängt, muss eventuell ein Haken oder eine Schlaufe vorgesehen werden. Bei Aufhängungen in einem Gestell sollte sich im unteren Bereich der Schultüte kein Motiv befinden, das sehr empfindlich ist oder gar abreißen kann.

Tipp:
Wenn dein Enkelkind noch Geschwister hat, die noch nicht in die Schule gehen, solltest du eine Geschwistertüte basteln. Ansonsten gibt es mit Sicherheit viel Geschrei und Tränen der Enttäuschung an diesem eigentlich frohen Tag.

Die Geschwistertüte ist kleiner und kann auch fertig gekauft werden, sodass die eigentliche Schultüte für den Schulanfänger dennoch eine Besonderheit bleibt.