Kinder bemalen Geschenkbox
Toll – Kinder bemalen eine Geschenkbox!

Kinder lieben es, zu malen und zu zeichnen

Heraus kommen dabei manchmal echte Kunstwerke und manchmal Bilder, die ein wenig Fantasie beim Betrachter erfordern. Wobei es eine Herausforderung sein kann, das vom Kind Dargestellte als solches zu erkennen.
Einige Kinderbilder ähneln daher auch moderner Kunst, die jeglichen Interpretationsspielraum offenlässt.
Allen Kinderbildern gemeinsam ist aber, dass sie bei Eltern und Großeltern großartig ankommen und für strahlende Augen sorgen.
Sie sind einfach niedlich und greifen nicht selten besondere Eigenschaften von Personen oder Dingen auf, die ansonsten gar nicht so stark ins Auge gefallen wären.

Welche Motive für eine Geschenkbox-Dekoration wählen?

Die Geschenkbox ist eine wunderbare Sache. Sie beinhaltet das Präsent für Eltern, Großeltern, Geschwister oder Freunde und kann darüber hinaus später noch für weitere Zwecke genutzt werden.

Allerdings stellt so manches Kind die Frage: Opa, was soll ich drauf malen?
Manchmal fehlt einfach die zündende Idee und das Kind braucht Anregungen, die es in eine Malidee umsetzen kann.

Wie wäre es denn, wenn eine Szene aus dem Alltag dargestellt wird?
Oder wenn Papas Hobby aufgegriffen wird: Er segelt vielleicht gern, also malt das Kind ein Segelboot (mit Papa drin) auf den Karton.
Oder mag Opa das Kochen und Backen? Dann kann ein gedeckter Tisch mit leckeren Speisen und Kuchen oder Opa am Herd gezeichnet werden. Vielleicht erinnert sich das Enkelkind auch an einen gemeinsamen Urlaub oder eine spezielle Reise und auf die Geschenkbox kommt das entsprechende Motiv.
Das Kind kann auch sein Lieblingsspielzeug, die Familie, das Wohnhaus oder den Spielplatz malen.
Hauptsache, es hat Spaß dabei!

einen Verpackungskarton zum Bemalen aussuchen
Verpackungskarton zum Bemalen von der Größe her aussuchen

Geschenkbox bemalen mit Familienmotiv
Geschenkbox bemalen mit Familien-Motiv

Warum malen Kinder überhaupt so gern?

Das Malen ist für die Entwicklung der Kinder von ungemein großer Bedeutung.
Sie können dabei Erlebtes verarbeiten oder zeichnen auf, was sie beschäftigt.
Oft lassen sich einige Dinge eher malen als dass ein Kind darüber sprechen mag.
Kinder können ganze Geschichten über Bilder erzählen (siehe hierzu -> Kinder erzählen Geschichten) und sind auf ihre Kunstwerke meist sehr stolz.
Selbst wenn diese Bilder nicht wirklich eindeutig sind und für einen Erwachsenen als Gekrakel erscheinen: Bitte keine abwertenden Bemerkungen darüber machen!

Es gibt keine schlecht bemalten Bilder
Es gibt keine schlecht bemalten Bilder

Ein Kind kann manche Dinge besser als ein anderes, das andere Kind ist dafür in anderen Bereichen talentierter. Niemand sollte einem Kind die Freude am Malen verderben, nur weil das Bild mit weniger Hingabe entstanden ist!
Das Selbstbewusstsein eines Kindes, dessen Malkünste verhöhnt werden, leidet ungemein, was Auswirkungen auf die gesamte Entwicklung haben kann.

Die Geschenkbox einfach mit Bleistiften, Buntstifte oder Faserstiften bemalen?

Ob das Kind mit Bleistiften oder Buntstiften malt, mit Faserstiften oder mit Wachsmalern, bleibt ganz den eigenen Vorlieben überlassen.
Lediglich mit Kreide sollte nicht gemalt werden, es sei denn, diese wird anschließend fixiert.
Auch Öl oder Acrylfarben sind hervorragend geeignet.
Ein Kind kann sogar bestimmte Techniken wie das Tupfen mit dem Schwamm auf der Geschenkbox ausprobieren. Werden Schablonen verwendet, entstehen ganz abstrakte Muster, exakte Figuren oder herrliche Blumen, Tiere und ganze Landschaften.

Unsere weiteren Beiträge zum Thema Geschenkbox-Dekoration:

Kategorie Basteln Übersicht:

Weitere 12 Bastelideen: